oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

15 Minutes [Import]

Barry Manilow Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,37 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Barry Manilow-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Barry Manilow

Fotos

Abbildung von Barry Manilow

Biografie

Mit bisher weltweit mehr als 80 millionen verkauften Tonträgern und über 40 Top 40 Hits, hat Barry Manilow den Maßstab für die (Pop) Musik-Welt hoch angesetzt. Seine Konzerte sind immer noch sekundenschnell ausverkauft, das Rolling Stone Magazin betitelt ihn als „Giganten unter den Entertainern…. Der Showman unserer Generation“ und selbst nach über ... Lesen Sie mehr im Barry Manilow-Shop

Besuchen Sie den Barry Manilow-Shop bei Amazon.de
mit 110 Alben, 10 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (20. Juni 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Rhino
  • ASIN: B004Z1C7D8
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 200.943 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einen Grammy, bitte! 30. Juni 2011
Format:Audio CD
Lieber Barry,
dass Du immer wieder für eine Überraschung gut bist, ist für mich nichts Neues - Dass Du auf Deinem neuen Album so rockig rüber kommst, hätte ich allerdings nicht erwartet. Ich bin mal wieder ziemlich beeindruckt, was Du so auf der Pfanne hast.

Es fühlt sich gut an, Dein neues Album. Tolle Arrangements, gute bildhafte Texte, schön, wie immer, Deine Stimme. Herausragend neben dem Titelsong "15 Minutes", Work The Room", "Written In Stone" und "Who Needs You" sind für mich das tempo-reiche "Everything's Gonna Be Alright" (Super!), dann natürlich "Bring On Tomorrow" (herrlich verschmust) und schließlich "Trainwreck" (ich glaube, mein liebster Song auf dieser CD; Zum! Heulen! Schön!).

Doch dann ist da noch "Letter From A Fan / So Heavy, So High": Ist dieses Mädchen, wenn auch nicht in dieser Besessenheit, nicht ein Stück weit in jeder von uns, mal mehr, mal weniger? Dieses Mädchen, das von Dir träumt, so gern mehr von Dir möchte? Das meint, zu verstehen ...? Nataly Dawn, mit der Du uns hier bekannt machst, singt das einfach perfekt, und gnadenlos perfekt knallst Du in ihre Gedanken hinein, wie das "Phantom der Oper" kommst Du mir hier vor, so, wie Du Dir Deinen Frust von der Seele singst ...
Übrigens: Die Outros einiger Songs, die wie Brücken zum nächsten führen, oder zum Zwischenspiel geraten, wenn Du so willst, sind ganz bezaubernd!
Alles in allem ein interessantes, kreatives Album, das einen Grammy verdient hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top! 24. September 2011
Von Manuu VINE-PRODUKTTESTER
Welch ein Armustszeugnis für die einstmals so fette Musikindustrie: Da schreibt, produziert & veröffentlicht Barry Manilow eines seiner stärksten Studio-Alben überhaupt (nach über 10-jähriger Pause!), und die Industrie scheint es gar nicht zu interessieren. Wie erbärmlich! Nur gut, dass der Künstler es dennoch durchgezogen hat und zumindest ein kleines Label / Kooperation für die Veröffentlichung gewinnen konnte.

Musikalisch ist er nämlich in Höchstform! Das Album kommt recht Uptempo-lastig daher, ohne dass es die soften (Piano-)Momente vernachlässigen würde. Und die werden umso intensiver zelebriert. Die Spanung zwischen den straighten, treibenden Titeln und den melancholischen Momenten macht die CD aus. BM rapt sogar ein wenig ("Work the room"), zelebriert den Rock n Roll ("Who needs you"), packt auch mal ne Heavy-Gitarre aus ("He's a star") oder lässt ein warmes Schaumbad á la MANDY ein ("Bring on tomorrow"). Es gibt enorm viel Neues zu entdecken, sogar ganz ungewohnte Töne ("Wine Song") und wahnsinnig tiefgründige Balladen ("Slept through the eyes of the world" und "Trainwreck").

Das Faszinirende an dem Album ist auch sein inhaltlicher, roter Faden: Es geht um Ruhm & Star-Rummel und wie man als Sänger damit fertig wird. Nach eigenem Bekunden hat der Künstler schon früh im Schreib-Prozess gemerkt, dass er im Grunde seine ganz eigene Geschichte erzählt, über sein Leben als Star schreibt. Das macht die Songs extrem authentisch, und sein Gesang bringt diese tiefen, eigenen Emotionen wunderbar rüber. Eine leise Melancholie zieht sich durch das gesamte Konzept-Werk. Als Hörer ist man umso dankbarer für soviel Offenheit, die, gepaart mit dem handwerklichen Können ALLER Beteilgter, ein Album möglich machte, das zu einen seiner stärksten Arbeiten als Songwriter gezählt werden darf.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder was eigenes 23. Juli 2011
Von sookie63
Lange hats gedauert, seit dem Mayflower Album warte ich drauf, mal wieder was eigenes von Barry zu hören. So nett die besten 70er, 80er ect auch sind, die Coverversions ist man auch als gefühlt 100 jähriger Fan mal leid.

Und jetzt der Knaller: 15 minutes!

Gleich der 1. Track hat Ohrwurmqualität. Ich summe "15 minutes" vor mir her, seit ich das Ding das erste Mal gehört habe.
Zu meinen all time favourites werden wohl "bring on tomorrow" und "slept trough the end of the world".
Ein echtes Sahnestückchen: Letter from a fan/so heavy, so high. Wäre mal interessant zu wissen, wie viel persönliche Erfahrung da mitreinspielt.
Ich hab jetzt nur mal ein paar Titel rausgepickt, insgesamt ist das komplette Album einfach nur stimmig. Das Konzept: vom nobody zum Star bis zum Absturz und der Hoffnung auf Neuanfang geht in meinen Augen voll auf.

Hier passt einfach alles. Also los, kaufen!

Eine kleine persönliche Anmerkung, die nichts mit Musik zu tun hat, hab ich noch.
Auch wenn Du das hier sicher nie lesen wirst, Du wirst im Alter immer besser, Barry.
Das was drinsteckt ist das Wesentliche, nicht die Optik, don`t you know?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar