Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

15 Alternative Rocker

"noldo"
 
Mer de Noms
Mer de Noms
"Völlig Eigenständige Mischung aus hartem Rock und Zerbrechlichkeit. Mit der Gänsehautstimme von Tool-Sänger Maynard James Keenan und mit Billy Howerdel, dem neuen Songwriting-Genie!"
Secret Samadhi
Secret Samadhi
"Ohne das großartige Schaffen Lives abzuwerten zu wollen, aber gegen dieses Album wirken alle anderen wie Party-Rock. Ihr reifstes, vielschichtigstes und bestes Album. Großartig!!!"
Thirteenth Step
Thirteenth Step
"Das zweite Perfect Circle-Werk ist deutlich ruhiger und melancholischer ausgefallen. Noch deutlicher als auf dem Debüt finden sie einen völlig eigenen Stil. Subtil und schön!"
Lateralus
Lateralus
"Was soll man zu Tool noch sagen? Sie sind der lebende Beweis für die Existenz außerirdischen Lebens!"
Throwing Copper
Throwing Copper
"Ein Klassiker der alternativen Rockmusik. Abwechslungsreich, mit tonnenweise tollen Melodien, treibenden Gitarren-Riffs und einem vor Charisma fast schon platzenden Sänger."
In Utero
In Utero
"Als Antwort auf den Riesenerfolg des Vorgängers schufen Nirvana ein völlig unkommerziell klingendes Meisterwerk, das wohl nur erahnen lässt, wozu Kurt Cobain noch fähig gewesen wäre."
Nevermind
Nevermind
"Es gibt wohl nur wenige Alben, die dermaßen oft kopiert wurden. Nirvana verbanden auf diesem Album die Roheit des Punk mit der Kompakt des Metal und einer riesen Portion Gespür für Melodien."
Break the Cycle
Break the Cycle
"Eins der ganz wenigen guten Alben des schrecklichen New Rock-Hypes. Danach ereilte Staind aber das selbe Schicksal vieler New Rock-Bands: Selbst- und Fremdkopie und Einfallslosigkeit!"
The Distance to Here
The Distance to Here
"Wieder etwas eingängiger als der Vorgänger, wobei die Gitarren wieder mehr im Vordergrund stehen und herrlich wuchtig aus den Boxen krachen. Wie immer haufenweise tolle Melodien."
Down on the Upside
Down on the Upside
"Das reifste Soundgarden-Werk verdient anderes, als in die hippe Grunge-Schublade gepresst zu werden. Einfach guter, dunkler Rock!"
Mellon Collie+Infinite Sadness
Mellon Collie+Infinite Sadness
"Das kreativste Pumpkins-Werk, wütend, fröhlich, düster, schön, melancholisch. Klingt paradox, ist aber so. Und das über sage und schreibe 2 (!) CDs mit 28 (!!) Songs."
Birds of Pray,Ltd.2cd+Bonus
Birds of Pray,Ltd.2cd+Bonus
"Zwar kommt einem das ganze ab und zu schon ein bißchen bekannt vor, aber das neue, im Vergleich zum Vorgänger "V", ultra-eingängige Live-Album enthält wieder einige tolle Rock-Hymnen."
Water
Water
"Eigenständige, gitarrenlastige, schöne Rock-Nummern. Schade, dass diese Band kaum wer kennt, während haufenweise untalentierte, kopierende Rock-Bands die Millionen scheffeln."
Ten
Ten
"Neben Nirvana, Soundgarden und Alice in Chains die Vorreiter der Grunge-Bewegung. Im Gegensatz zu Nirvana waren Pearl Jam schon auf dem Debüt genial. Eine melodische Rock-Hymne nach der anderen."
The Amalgamut
The Amalgamut
"Eigenständiger, Industrial-angehauchter (NIN), harter Rock, der auch einige schöne ruhige Nummern enthält. Nur das hirnlose, mega-patriotische Gequassel von Frontman Richard Patrick nervt total!!!"