summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Menge:1
133/Fels der Dämonen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: CD, Booklet, Backcover und Hülle wie neu/Sofortversand
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 4,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • 133/Fels der Dämonen
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

133/Fels der Dämonen

54 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 2. Oktober 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
EUR 3,89 EUR 2,51
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
60 neu ab EUR 3,89 5 gebraucht ab EUR 2,51

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

133/Fels der Dämonen + 132/Spuk im Netz + 135/Fluch des Piraten
Preis für alle drei: EUR 14,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. Oktober 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Europa (Sony Music)
  • ASIN: B002BF484Q
  • Weitere Ausgaben: Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.182 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Hilfe, ein Zwerg!
2. Das Grauen in der Tiefe
3. Das Versteck
4. Zwergenkunst
5. Ein Käfer wird misshandelt
6. Flucht nach vorne!
7. Abwärts
8. Haifischfutter
9. Ein tierisches Geheimnis

Produktbeschreibungen

Ein toller Sandstrand in einer einsamen Bucht, perfektes Surf-Wetter, ein schattiges Plätzchen für das Zelt: Die drei ??? freuen sich auf ein paar stressfreie Ferientage am Meer. Doch dann taucht ein völlig verängstigter Junge auf und berichtet von einem gruseligen schwarzen Zwerg, der ihn verfolgt. Als der Zweite Detektiv kurze Zeit darauf beim Wellenreiten eine mehr als unheimliche Begegnung im Wasser hat, ist klar: hier bahnt sich ein neuer Fall für die drei Detektive an! Wer oder was treibt sein Unwesen in der abgelegenen Bucht? Werden Justus, Peter und Bob das Geheimnis um den "Fels der Dämonen" lüften?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hoerspiel3 VINE-PRODUKTTESTER am 16. Dezember 2009
Format: Audio CD
Mit Bobs VW Käfer fahren die drei ??? an eine abgelegene Strandgegend außerhalb von Rocky Beach, um dort ein paar Tage zu zelten und entspannen. Auf ihrer Fahrt springt plötzlich ein kleiner Junge vor das Auto und Bob gelingt es gerade noch so, seinen Wagen rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Der Junge ist ziemlich aufgeregt und berichtet von einem Zwerg, der anscheinend auf einem der Felsen am Strand aufgetaucht sein soll.
Übersteigerte Phantasie? Nachdem Justus, Peter und Bob den verängstigten Jungen nach Hause gefahren haben und wenig später selbst am Strand ihr Quatier aufschlagen, bemerken sie zunächst nichts seltsames. Zunächst!

Das belanglose Geplaudere vor dem Zusammentreffen mit dem Jungen einmal außer Acht gelassen, haben wir es mit einem recht schönen Start in ein neues ???-Abenteuer zu tun. Ganz ohne Auftraggeber und zunächst auch ganz ohne wirklichen Fall. Zu Beginn steht nur eine seltsame Beobachtung, die aber nichts bedeuten muss. Doch natürlich steckt hinter dem ganzen mehr und die drei Detektive geraten so recht zufällig in ein neues Abenteuer - hier absolut mit der Betonung auf Abenteuer und weniger auf Fall - denn ermittelt wird de facto nicht.
Die Strandkulisse ist akkustisch - auch in Bezug auf das musikalische Klangbild - schön eingefangen, so dass sich in der ersten Hörspielhälfte durchaus Klassiker-Feeling breit macht. Recht kurzweilig treibt man die Geschichte ohne allzu gewagte Wendungen voran. Zwar wirken manche eingestreute Elemente etwas aufgesetzt, wie leider öfters bei Marco Sonnleitner, nichtsdestotrotz kann man die Auflösung durchwinken - da gab es schon deutlich kruderes.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mania am 9. Oktober 2009
Format: Audio CD
Nach der katastrophalen letzten Folge hatte ich echt ein bisschen Angst vor einer weiteren Enttäuschung. Doch meine Angst war unbegründet. Von Anfang an ist die Geschichte spannend und bleibt es fast bis zum Schluss. Selten waren die Verbrecher bei den ??? so fies und blutrünstig. Leider ist die Geschichte natürlich nicht unbedingt realistisch und vor allem die Verbrecherdialoge haben manchmal fast TKKG-Niveau (also keines). Dennoch wissen Sprecher und Spannungsaufbau zu überzeugen.
Die Auflösung ist dann doch eher unspektakulär und auch der berühmte Schlusslacher darf natürlich nicht fehlen.
Für mich wieder mal eine richtig gute Geschichte von den Drei Fragezeichen, die "Spuk im Netz" ein kleines bisschen wieder gut macht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nicolas (Media-Mania) TOP 500 REZENSENT am 17. Dezember 2009
Format: Audio CD
Die drei Fragezeichen und der "Fels der Dämonen" ist die 133. Hörspielfolge der Serie nach der Buchvorlage von Marco Sonnleitner und trotz diverser Makel noch ganz okay.

Der "Fels der Dämonen" als Titel des Hörspiels passt nicht zum Inhalt. Der Fels kommt zwar durchaus vor, aber von Dämonen ist weit und breit keine Spur zu finden. Generell entwickelt sich das Abenteuer in eine völlig andere Richtung - unterhalten kann es über weite Teile jedoch trotzdem (noch). Der Einstieg in den neuen Fall ist gelungen, der verstörte Junge weist den drei Freunden den Weg und diese stolpern über etwas, was sie besser nicht hätten sehen sollen. Gejagt und voneinander getrennt schlagen sich die drei Freunde durch bis zu einem spannenden Höhepunkt auf hoher See. Sieht man einmal davon ab, dass der "interessante" Teil der schwachen Buchvorlage, die schier endlosen Verfolgungsszenen, im Hörspiel beinahe ausgeblendet sind, bleibt nicht mehr viel übrig.
Wie immer sind viele Szenen und mögliche gute Ansätze aus der Buchvorlage bei der Umsetzung auf der Strecke geblieben und das Finale auf hoher See ist eines Hörspiels unwürdig. Mitten in der größten Action blendet das Geschehen vom "Livehörspiel" auf die Nachbesprechung aus.
Die eigentliche Nachbesprechung, bei der alles noch einmal ganz in Ruhe erklärt und vermittelt wird, ist Gift für das Hörspiel, die Spannung sinkt vom Höhepunkt rapide in den Keller. Kurzum, ein fades Ende einer eh schon schwachen Buchvorlage.

Bei den Sprechern sieht es besser aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katharina_key am 21. November 2009
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da ich sowieso ja schon gesehen hatte dass die Kundenrezensionen nicht gerade umwerfend waren hab ich jetzt ehrlich gesagt auch nicht wirklich was gutes erwartet,
aber ich habe trotzdem selten einfallslose Drei Fragezeichen Geschichten gehört.

Schon am Anfang gibt die Geschichte überhaupt kein Sinn , als die Drei mir ihrem Auto fast einen Jungen überfahren und der ihnen wohlgemerkt *nur* erzählt dass er einen Zwerg gesehen hat beschließt Justus sofort dass man das näher untersuchen müsse obwohl eig gar nix passiert war laut Aussage des Jungen der dann wie verschwunden erscheint.Statt nach dem Zwerg zu suchen wie sie es vorhatten macht Justus sein Frühstück und Peter surft im Meer ,etwas merkwürdig aber naja.

Insgesamt kommt es einem so vor als würde man bedeutungslose Geschehnisse am Ende zu logischen Tatsachen zuammenfügen.

Fazit:
Kommt nichmtal Anäherungsweise so gut rüber wie die alten gewohnten Drei Fragezeichen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen