Menge:1
13 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,40
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Hausmusik
In den Einkaufswagen
EUR 14,41
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Music-Shop
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • 13
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

13

2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,68 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
28 neu ab EUR 5,11 4 gebraucht ab EUR 4,11

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (23. April 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Volcom Entertainment (Membran)
  • ASIN: B004XJNQ32
  • Weitere Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 157.066 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. B.E.A.U.T.Y.
2. Hard To Say
3. Clay Pigeons
4. Senses
5. La Hechicera De La Jeringa (Prelude)
6. La Hechicera De La Jeringa
7. Deranged Rock N' Roller
8. Modern Man
9. Peyote Road

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 29. Juli 2011
Format: Audio CD
Premonition 13 ist das Debut der neuen Band um ex- Saint Vitus Sänger/Klampfer Scott "Wino" Weinrich. Mit im Boot ist hier nun sein alter Freund und zweiter Gitarrist Jim Karow. Das Material von Premonition 13 ist schwerer psychedelisch angehauchter Doom, wie man ihn von Wino und seinen Ex Bands kennt. Qualitativ ist die Musik sehr hochwertig, jedoch ist es schwierig hier einzelne Songs besonders herauszuheben. Einer der beiden Gitaristen weiß aber immer mit einem melodiösen Solo zu gefallen, sodass die Sache nie langweilig wird. Black Sabbath artige Einflüsse gibts fast bei jedem Lied, die jedoch verschiedene Wendungen nehmen und die ganze CD angenehm abwechslungsreich gestalten. Mir persönlich gefällt diese Platte besser als das letze Projekt Weinrichs "Shrinebuilder". Die Texte sind metamophorisch gehalten und können verschieden interpretiert werden. Insgesamt merkt man halt, dass hier der Doom Meister Wino am Werk ist. Ich finde das gut, denn ich stehe auch auf die Saint Vitus Sachen. Daher gebe ich dem Debut "13" vier Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario Karl VINE-PRODUKTTESTER am 3. August 2011
Format: Audio CD
Auch wenn Scott "Wino" Weinrich schon 50 Lebensjahre voll gemacht hat, wird er nicht ruhiger und legt ein erstaunliches Arbeitstempo vor. Zusammen mit seinem alten, Gitarre spielenden Freund Jim Karow und Ostinato-Schlagwerker Matthew Clark hat er jetzt ein neues Baby am Laufen - und das nach seinem Akustikausritt Adrift wieder vollkommen "plugged". Premonition 13 nennt sich diese neue Band und setzt die Qualitätsarbeit des Szeneunikums ohne Unterbrechung fort.

Die gespielte Mucke ist erwartungsgemäß recht traditionell und stellt keine Abkehr vom gewohnt doomigen bzw. stonermäßigen Metalsound dar. Und doch klingt das Ganze ein klein bisschen anders als sonst. Alleine schon deshalb, da Wino (wie auch bei Shrinebuilder) ein weiterer Gitarrist zur Seite steht. Die Gitarrensounds und Riffs biegen schlicht und ergreifend ziemlich "fett" um die Kurve, die Soli tönen noch ein wenig verspielter. Da bleibt das Feuer nicht aus, selbst wenn der Herr hinter der Schießbude seine Sympathie zu verschleppten Beats gerne nach außen trägt.

"Hard to say" oder "Clay pigeons" sind solch kraftvolle Exemplare mit Powergitarren und jede Menge Biss. Da bleibt so schnell kein Stein mehr auf dem anderen liegen, wenn Premonition 13 die Erde zum Wackeln bringen. Und wenn doch, walzt die klassische Doomnummer "La Hechicera de la Jeringa" den Rest trotz ihrer Erhabenheit nieder. Mit dem lässigen Sabbath-lastigen "Modern Man" hat man einen astreinen (sogar mitbrüllbaren) Hit am Start, dem man Wino in dieser unwiderstehlichen Eingängigkeit vielleicht gar nicht zugetraut hätte. Aber so geradlinig geht es auf dem selbst betitelten Debüt nicht immer zu. Eingerahmt wird das Album von zwei verspielten Schönheiten ("B.E.A.U.T.Y.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden