Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,20

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,05 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
hamburgmedia (mafrance24 com) In den Einkaufswagen
EUR 9,69
Online-Vers... GmbH In den Einkaufswagen
EUR 9,69
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

12 Winter

Jürgen Vogel , Axel Prahl , Thomas Stiller    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,96 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

12 Winter sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

12 Winter + Schwerkraft ... oder der Weg vom Banker zum Gangster
Preis für beide: EUR 18,25

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jürgen Vogel, Axel Prahl, Matthias Koeberlin, Thomas Darchinger
  • Regisseur(e): Thomas Stiller
  • Komponist: Peter Scherer
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Euro Video
  • Erscheinungstermin: 7. Mai 2009
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00222QBCU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.639 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Fernsehfilm, der auf der authentischen Geschichte zweier Kölner Bankräuber basiert.

Produktbeschreibungen

Deutschland Edition, PAL/Region 2 DVD: TON: Deutsch ( Dolby Digital 5.1 ), Englisch ( Untertitel ), ANAMORPHIC WIDESCREEN (1.78:1), BONUSMATERIAL: Anamorphic Widescreen, Szene Zugang, Trailer(s), Wechselwirkendes Menü, SYNOPSIS: Zwei Berufsverbrecher, die sich im Gefängnis kennen gelernt haben, halten zwölf Jahre lange mit spektakulären Banküberfällen die Polizei in Atem. Sie begehen ihre Überfälle nur im Winter, rauben 36 Banken auf und erbeuten dabei mindestens sechs Millionen Euro. Erst im Jahr 2003 gelang es der Polizei, die Täter in die Enge zu treiben und die Fahndung erfolgreich abzuschließen. Hochkarätig besetzter Fernsehfilm nach einer wahren Begebenheit, der ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen Tätern und Ermittlern beschreibt. ...12 Winters ( Zwölf Winter )

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Authentisch und Spannend 6. August 2009
Von Joerg Dittmann VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Jürgen Vogel und Axel Prahl spielen zwei Bankräuber, die es wirklich gegeben hat, und die zwischen Anfang der 1990-er Jahre und 2001 in den Wintermonaten immer wieder Banken überfallen haben. Sie hatten sich zuvor im Gefängnis kennengelernt und inszenierten dann das fast perfekte Verbrechen. 2002 wurden sie zu 15 Jahren Haft verurteilt.

Jürgen Vogel und Axel Prahl spielen diese beiden Kriminellen fast liebenswürdig, und wenn man sich den Film anschaut, ertappt man sich manchmal dabei, dass man das, was die beiden machen, eigentlich gar nicht so schlimm findet.

Das macht diesen Film aber gerade so authentisch. Hier wird spannende Unterhaltung geboten, die wohl auch im Kino eine Chance gehabt hätte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Und es lohnt sich immer noch. 6. Juli 2009
Format:DVD
Im Gefängnis Rheinbach lernen sich die beiden mittelmäßigen Bankräuber Mike Roth und Klaus Starck kennen. Später in Freiheit sucht Starck Roth auf und versucht ihn für einen Bankraub zu gewinnen. Mike macht mit und Anfangs ist auch noch Alex Greif dabei. Als dieser schwer erkrankt, machen Mike und Klaus alleine weiter.

Ihre Spezialität sind kleine ländliche Banken zur Winterszeit. Durch Training täuschen sie die Auswerter der Videokameras, die nach deutlich jüngeren Tätern suchen.Klaus ist der sparsame, der sein Alter mit seiner Frau im Süden verbringen will. Mike lebt in den Tag und braucht die regelmäßigen Beutezüge. Die Polizei bleibt nicht untätig und bildet eine Sonderkommission. Das Auswerten der zahlreichen Daten zieht sich hin. Es scheint, als würden Mike und Klaus zunehmend perfekter. Der Tod von Klaus Frau ist ein schwerer Schicksalsschlag. Klaus will aussteigen. Inzwischen verhört die Sonderkommission den schwerkranken Alex. Dieser sagt nichts, will aber Geld von Mike und Klaus. Aus der Kür wird nun Pflicht.

Die Geschichte wird spannend und realistisch erzählt. Die ungleichen Protagonisten haben eine Strategie gefunden, eine zeitlang erfolgreich Banküberfälle zu begehen. Überraschende Wendungen und pfiffige Lösungen gehören sozusagen zum Tagesgeschäft. Regie und Schauspieler leisten gute Arbeit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Catch them if you can! 17. Juli 2014
Von Chris
Format:Amazon Instant Video
Schöner Räuberfilm aus Deutschland. Ich hab den Film auf Amazon Prime gesehen. Der Film lebt ganz von den Schauspielern, die die Verbrecher mitunter aber etwas verklärend darstellen - so wirken die Raubzüge eher romantisch als gefährlich. Die Verbrecher wie Freunde beim Wandern. Durch die Witze zeigt sich aber auch gleichzeitig die Stärke des Films die Täter realistisch wirken zu lassen. Dass die Geschichte auf einem wahren Hintergrund basiert erkennt man gerade bei den durchgeührten Raubzügen, die sehr detailreich dargestellt werden.

Der Film ist eine deutsche Produktion - für manche ein KO-Kriterium - meines Erachtens bei diesem zu unrecht. Der Film ist spannend und unterhaltsam und deshalb sehenswert, auch wenn man stark dazu verführt wird, die Kriminellen sympathisch zu finden. Er bildet die Verhältnisse in Deutschland gut ab - jedenfalls so wie sie es zur Zeit der Banküberfälle bis 2001 waren.

Die Kamera hat mitunter großartige Arbeit geleistet Szenen in der Dunkelheit abzubilden. Teilweise hat man allerdings den Eindruck, dass der Film immer noch in der selben Region spielt, auch wenn es sich um einen ganz neuen Überfall handelt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Film mit toller Besetzung !!! 8. Juli 2009
Von Sina Gerritsen TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Nachdem ich den Film "12 Winter" bereits im TV gesehen hatte, war ich so begeistert, daß ich mir nun die DVD davon gekauft habe.
Kein Wunder, der Film ist aber auch wirklich sehr gut gemacht, erstens sauspannender Plot, zweitens super geniale Besetzung (Jürgen Vogel, Axel Prahl, Matthias Koeberlin, Wotan Wilke Möhring) u. drittens nach einem "echten" Fall gedreht, also kein ausgedachtes Zeug, was die Spannung noch erhöht.
Die Geschichte kurz zusammengefaßt ist schnell erzählt, drei Bankräuber überfallen immer im Winter zusammen Banken, weil es da früher dunkel wird etc., bis eines Tages der dritte Bankräuber aussteigt u. die beiden anderen alleine weitermachen. Soweit klappt es auch immer weiter, aber dann...
Mehr verrate ich nicht, die Story lebt schließlich von der Spannung, selber gucken !!!
Mein Fazit, unbedingt ansehen, lohnt sich !!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Charakterstudie 30. Juli 2014
Von Sarah
Format:Amazon Instant Video
Der Film kommt fast ohne Action aus und hat kaum Effekte. Die Story ist nicht besonders aufregend, auch sonst ist hier mit sparsamen Mitteln gearbeitet worden. Wegen der sehr guten Schauspieler trotzdem auf jeden Fall sehenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 12 Winter 1. Juli 2012
Von MJ
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Für Jürgen Vogel und Axel Prahl Fans ist dieser Film ein absolutes Muss! Die Qualität der DVD ist super. Also ich kann diesem Film nur empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es muss nicht immer Hollywood sein...! 27. März 2010
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ein super Film! Alles was man über den Inhalt des Filmes wissen muss, haben meine Vorredner ja schon erzählt und ich schliesse mich dem auch an. Super Leistung der Schauspieler, der Film wirkt weder in die Länge gezogen noch zu überdramatisch. Auf jeden Fall ein Film für einen DVD-Abend... .
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung mit tollen Hauptdarstellern 18. Mai 2011
Format:DVD
Durchweg spannender und fesselnder Film. Jürgen Vogel, ein beeindruckender Schauspieler, der die Person die er darstellt, sehr authentisch spielt. Axel Prahl, überzeugt in der Darstellung des schrulligen, geizigen Klaus Starck. Dieses kriminelle Duo leistet präzise Arbeit. Die Kripobeamten sind eher blass...

Auf jeden Fall sehenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen naja
Wahrscheinlich der schlechteste Jochen Vogel Film den ich bisher gesehen habe. Da fehlt es komplett an Überraschungen. Wie gesagt - lohnt sich überhaupt nicht.
Vor 19 Tagen von Jochen Binder veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Wäre es mal lieber Hollywood gewesen
Der Film ist leider arm an Handlung und Spannung. Es mag ja sein, dass die Polizeiarbeit sogar realistisch dargestellt wird. Nur unterhaltsam ist das eben leider nicht.
Vor 21 Tagen von Georg Johannes veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Langatmig
Die Geschichte der Bankräuber nach einer wahren Begebenheit(?) erweist sich als Durchschnittskost. Die Handlung plätschert dahin, die Spannung bleibt auf der Strecke. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von tolip veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein sehr guter deutscher Film
Muss hier zuerst mal sagen das ich eigendlich überhaupt kein Fan von deutschen Filmen, Krimis, Serien usw. bin. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. April 2012 von sascha84
5.0 von 5 Sternen gute unterhaltung
wir haben diese dvd verschenkt. der beschenkte ist damit überaus zufrieden. immer wenn im fernsehen nichts gescheites zu sehen ist, hat man mit dieser dvd eine alternative... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Mai 2011 von rechner 47
4.0 von 5 Sternen Super-Darsteller - gute Story
Vier hervorragende deutsche Darsteller, geteilt in zwei Lager - zwei Bankräuber sowie zwei Polizisten - hauchen einem alten Thema Leben und Klasse ein. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Dezember 2010 von andrea pirlo
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar