oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

111 Gründe, den 1. FC Köln zu lieben [Broschiert]

Dirk Udelhoven
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

15. Dezember 2013
Weil der 1.FC Köln der erste Fußballclub in Köln ist. Weil der 1.FC Köln der erste Bundesligameister war. Weil es ohne 1.-FC-Köln-Präsident Franz Kremer keine Bundesliga gäbe. Weil beim 1.FC die "Spielerfrau" erfunden wurde. Weil der 1.FC manchmal den falschen Zwilling verpflichtet. Weil in Köln Männer immer noch erfolgreicheren Fußball spielen als Frauen. Weil ich immer noch hoffe, dass die Häßler-Millionen irgendwo auftauchen. Weil wir keine Erfolgsfans sind. Weil der 1.FC 1978 Meister wurde, obwohl MG den BVB 12:0 schlagen konnte. Weil wir mit Hennes Weisweiler den besten Trainer aller Zeiten hatten. Weil ich mal im Stadion spielen durfte und 11:1 verloren habe Weil der 1.FC mir das Wesen des Kapitalismus erklärt hat. Weil mir meine Mama meinen ersten FC-Schal selbst gestrickt hat. Weil der 1.FC die wohl modernste Satzung der Liga hat. Weil weiße Trikots einfach die schönsten sind. Weil meine Freundin den 1.FC auch mag. Weil ich dank des 1. FCs weiß, dass Trennkost scheiße ist. Weil der 1.FC mir die Angst vor dem Tod genommen hat. Weil Dirk Lottner bewiesen hat, dass man ordentlich feiern und trotzdem Leistungssport treiben kann. Weil wir mit Poldi einen Helden haben, der selbst in der Südtribüne gestanden hat. Weil ich Christoph Daum erleben durfte. Weil ich 1974 mein erstes Autogramm von Wolfgang Weber bekam. Weil nur wir einen Geißbock als Maskottchen haben. Weil wir im Stadion die schönsten Lieder singen. Weil der 1.FC Köln mir geholfen hat, die Frauen besser zu verstehen."Ihr seid nur ein Karnevalsverein!", skandieren gegnerische Fans in jedem Stadion, in dem der 1.FC Köln spielt und haben absolut recht. Nirgendwo sonst werden während des Spiels so viele fröhliche Lieder gesungen wie in Köln. Nirgendwo sonst sind die Fans so schnell zu begeistern wie in Köln. Nirgendwo sonst feiern die Anhänger im Stadion völlig unabhängig davon, wie erfolgreich der Verein ist oder in welcher Liga er spielt. Und nirgendwo sonst wird so viel über den eigenen Verein gelacht wie in Köln. Wenn ein Spieler nach intensiver Beobachtung verpflichtet wird, aber nicht er, sondern sein talentfreier Zwillingsbruder kommt, wenn stolz der neue Hauptsponsor "Zypern" präsentiert wird, man aber nicht mit dem Tourismusminister des Landes, sondern mit einem Autohändler aus Siegburg verhandelt hat oder wenn die Sperre eines vom Platz gestellten Spielers vor dem DFB-Sportgericht reduziert werden soll, man dem Gericht aber statt entlastender Spielszenen Ausschnitte einer Karnevalssitzung zeigt, dann kann es nur um den 1.FC Köln gehen. Also singt ruhig weiter "Ihr seid nur ein Karnevalsverein!". Wir wollen gar nichts anderes sein und ihr seid doch bloß neidisch.

Hinweise und Aktionen

  • Sie interessieren sich für Fußball? Dann entdecken Sie auch unseren Bundesliga Fan-Shop.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

111 Gründe, den 1. FC Köln zu lieben + Dranbleiben!, Warum Talent nur der Anfang ist
Preis für beide: EUR 29,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 280 Seiten
  • Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf (15. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862652769
  • ISBN-13: 978-3862652761
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.014 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dirk Udelhoven wurde 1966 geboren. Er lebt und arbeitet als Drehbuchautor in Köln. Seit 1974 ist er 1.-FC-Köln-Fan und entbrannte vollends während des dramatischen Finales 1977/78, als die Geißböcke Deutscher Meister wurden. Er selbst spielte bei Adler Dellbrück eine Art »frühen Guido Buchwald«. Dirk Udelhoven verachtet metrosexuellen Fußball à la Spanien oder Barcelona. Er würde sich nie im Leben bunte Fußballschuhe kaufen!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles Geschenk für jeden FC-Fan. 29. Dezember 2013
Von Franky
Format:Broschiert
Das Buch lag für mich unter dem Weihnachtsbaum – und ehrlich gesagt war ich zunächst etwas skeptisch. 111 Gründe sind jede Menge Holz und die Reihe bietet diese 111 Gründe zu fast jedem Bundesligisten und einigen Zweitligisten an. Das könnte auf eine gewisse Beliebigkeit des Inhaltes hindeuten.

Aber schon der Blick ins Inhaltsverzeichnis überrascht: „Angst vor dem Tod genommen“, „die Frauen besser verstehen“ oder „gleichzeitig feiern und Leistungssport treiben“. Themen, die man nicht unbedingt in einem Fußballbuch erwartet. Dieser Eindruck bestätigt sich beim Lesen der Texte. Mit viel Sachkenntnis, Leidenschaft für den Verein und Humor spricht das Buch Glorreiches, Tragisches und Peinliches in der langen Geschichte des 1. FC Köln an und verblüfft mich immer wieder. Manches brachte mich zum Lachen, anderes hat mich zu Tränen gerührt.

Viele Erinnerungen konnte ich mit dem Autor teilen, anderes hatte ich aus guten Gründen verdrängt (ich sage nur Christoph Daum!). Aber eigentlich wird einem mit jedem Text wieder einmal klar, dass man ganz schön bekloppt sein muss, Fan dieses Vereins zu sein. Aber es wird einem auch klar, dass es um mehr geht als um Siege oder Meisterschaften. Nämlich um eine irgendwie gemeinsame Geschichte, an die das Buch erinnert.

Sicherlich ein tolles Geschenk für jeden FC-Fan.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke Dirk! 24. Februar 2014
Von A. Krohn
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Gutes Buch über einen großen Verein. Vor allem wenn man nicht aus Köln kommt, sehr interessant und kurzweilig zu lesen. Habe an einigen Stellen gelacht, beim Thema M.Banach kommen bei mir immer noch Tränen.
Grüße an alle Fc-Fans!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 111 Gründe; und noch viel, viel mehr 4. Februar 2014
Von Gast
Format:Broschiert
Auch ich bin treuer Anhänger von unserem FC. Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich alles rund um den FC verschlinge. So auch dieses Buch. Es hat mir die tägliche Zugfahrt zur Arbeit wirklich sehr versüßt. Mit meinen 25 Jahren habe ich die wohl wahrscheinlich schönsten Erlebnisse leider verpasst, umso ergreifender war es, diese nochmal nachlesen zu dürfen. Währenddessen musste ich immer wieder herzhaft lachen und auch die Tränen kullerten das ein oder andere Mal. Ich sage Danke und empfehle dieses Buch mit bestem Gewissen weiter. Es hat sich gelohnt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen G-R-A-N-A-T-E !!! :-))) 15. Januar 2014
Von larapinta TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Durch Zufall bin ich über dieses Buch "gefallen", als es gerade erschienen war.

Durch "Zufall" mußte ich es gleich 2 x kaufen - weil am selben Tag jemand Geburtstag hatte, der es als Geschenk bekam und ich auf keinen Fall weniger informiert sein wollte.

Durch "Zufall" bin ich FC-Mitglied und habe dieses Buch verschlungen! :-)

Es ist sowas von großartig, liebevoll und witzig geschrieben, daß man oftmals laut lachen muß. Viele Dinge aus der glorreichen FC-Vergangenheit kannte ich noch nicht, z.B. die Sache mit der Zwillingsverwechslung. Etliche Geschichten und Namen waren mir bekannt, aber keine detaillierteren Hintergründe.

In der jüngeren Vergangenheit war ich öfter im Stadion und habe 2 Spiele selbst miterlebt, die der Autor beschreibt - und zwar so emotional, daß alle Gefühle noch einmal zurückkamen. Ein schlimmes Spiel (das aber dennoch eine lustige Pointe hatte) und ein phänomenales Spiel, das ich im Nachhinein nochmal Revue passieren ließ beim Lesen und bei dem die Lachtränen nur so kullerten! :-)))

Dieses Buch ist eine wunderbare Liebeserklärung an den FC. Es erzählt von Titeln, Tränen, Trainern und Triumphen, von Intrigen, Knüllern und Konsorten, von Taktik, Kumpeln und Management. Und von der lebenslangen Liebe (und dessen Liedern) zu einem verrückten Karnevalsverein, dem man einfach verfallen sein muß (ist).

Danke für dieses Buch - es ist ein Hammer! :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amüsant und reich an Wissen 29. Dezember 2013
Von MartinCH
Format:Broschiert
Ich habe das Buch geschenkt bekommen und komme nicht mehr davon weg. Der Autor erklärt den Zusammenhang zwischen Erfolg und Vereinsfarbe ebenso amüsant, wie zum Beispiel den Verbleib der Häßler-Millionen oder die kölsche Torwartschule. Ob langjähriger Fan oder frischer Jünger, der das meiste nicht miterleben durfte, hier lernt jeder noch etwas neues über unseren FC.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt geht es los 24. Juli 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Der FC ist wieder in der 1. Liga und jedes FC Buch soll ein Begleiter sein auch wenn es einmal nicht so geht, wie man es gerne haben will.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit dem Buch 112 Gründe, den FC zu lieben 1. Mai 2014
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Herrlich, lustig, informativ.

Als FC-Fan finde ich das Buch einfach super, ab und an lese ich sogar Sachen, die ich als eingefleischter Fan noch nicht wusste.

Absolute Kaufempfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Das große Plus dieses Buchs ist, dass man selbst als langjähriger FC-Fan und/oder selbst wenn man z. B. „Als der Geißbock Moped fuhr“ gelesen hat, neues über dem FC dazu lernt.

Ein Minus ist, dass das Buch - das heisst die Gründe - manchmal zu privat werden und deshalb ohne eigentliche Relevanz. Da wird es schon eine Herausforderung, sich durch 111 Gründe zu lesen, auch wenn es mindestens 1111 gibt, und auch wenn man eigentlich gar kein Grund braucht, denn FC is e Jeföhl.

Der Autor - der übrigens nicht mit dem Dirk U., der das erwähnte „Moped“-Buch geschrieben hat, zu verwechseln ist - leistet sich sogar mehrere Faktenfehler. Zum Beispiel wurde Pedro Geromel nicht zum besten Fußballer Portugals, sondern zum besten Verteidiger der portugiesischen Liga ernannt. 1962 hat der 1. FC Köln im Europapokal nicht gegen Dundee United 0:8 verloren, sondern gegen Dundee FC - das entspricht, dem 1. FC mit Fortuna Köln zu verwechseln - und übrigens (nur) mit 1:8. Bernd Cullmann schaffte es nicht, innerhalb von nur vier Spielzeiten 341 Bundesliga-Partien zu bestreiten. Henrik Andersens Schockverletzung passierte nicht im Endspiel gegen Deutschland, sondern im Halbfinale, womit er gerade im Endspiel nicht dabei sein konnte - es muss ihm heute noch weh tun, einen solchen Fehler zu lesen. Jetzt wo wir bei EM-Halbfinalen sind: Die Daten über das Halbfinale 1976 gegen Jugoslawien sind inkonsequent und widersprechen sich, und das innerhalb einem und demselben Grund! Auch soll Harald Konopka ab 1978 zwölf Jahre beim FC gespielt haben, wobei es eine Seite später heisst, dass er 1983 nach Dortmund gewechselt ist...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen 111 Gründe, den FC zu lieben
Ich kann das Buch leider nicht beurteilen, ich habe es lediglich einem Freund zum Geburtstag geschenkt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von MichaelH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Buch halt !!!
Da das Buch ein Geburtstagsgeschenk wird kann ich über den Inhalt noch nichts sagen. Ich hoffe das Buch gefällt dem Geburtstagskind.
Vor 2 Monaten von Pitterchen veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen X Gründe, den 1.FC Köln zu HASSEN
- Grossenwähnsinnige Fans, die direkt von Championsleague schwadronieren, wenn in Liga 1 mal zwei Spiele hintereinander gewonnen werden (was hoffentlich nächste Saison... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Noname veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen 1.FC Köln
Mit diesem Buch konnte ich einem Freund eine Freude bereiten.
Ein nicht FC Fan verschenkt ein 1.FC Köln Buch Klasse
Vor 3 Monaten von Oechsle veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Tolles Buch!

Großen Dank den Autor, biringt die Liebe zu meinem Verein ausdrucksvoll, witzig und informativ rüber! Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Heiko und Pia Möbus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 111 Gründe den 1.FC Köln zu lieben
5Sterne für den Autor. Spannende und fesselnd geschriebene 111 Gründe für den geilsten Verein der Welt.
Kann ich nur jedem FC Fan empfehlen.
Vor 5 Monaten von Randy Andy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Geburtstagsgeschenk :-)
Ein ganz ganz tolles Buch für FC-Fans:-) Mein Mann, der eigentlich gar nicht liest, sitzt nun jeden Abend da und verschlingt es geradezu :-) Klasse
Vor 5 Monaten von Kläänes 80 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar