Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
100th Window ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Nehmen Sie das in Beachtung, dass die Lieferung 10 Tagen dauern kann. Ihr Artikel sollte eine nahezu ungebrauchte Disc und Hülle haben, das Inhaltsverzeichnis und das Titelbild sind in perfektem Zustand. Die Zellophanverpackung can fehlen.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,09

100th Window

4.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 7. Februar 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 8,15
EUR 2,67 EUR 1,60
Vinyl, 10. Februar 2003
"Bitte wiederholen"
Auf Lager.
Verkauf durch DVD Overstocks und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
51 neu ab EUR 2,67 19 gebraucht ab EUR 1,60

Hinweise und Aktionen


Massive Attack-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • 100th Window
  • +
  • Heligoland
  • +
  • Mezzanine
Gesamtpreis: EUR 22,13
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Februar 2003)
  • Erscheinungsdatum: 20. September 2004
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Virgin (Universal Music)
  • Spieldauer: 74 Minuten
  • ASIN: B00007KK7V
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.881 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
6:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
7:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:09
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
7:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
5:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
7:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
7:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
19:40
Nur Album

Produktbeschreibungen

MASSIVE ATTACK, 100TH WINDOW


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
100th Window war für mich das erstes Album von Massive Attack.
Das vierte Studioalbum war bei meinem Kauf im Februar 2003 gerade erst neu erschienen, weshalb ich mich
wahrscheinlich gerade für dieses und nicht für die eher bekannteren Alben wie Mezzanine oder Protection entschied.
Nach dem ersten Hören fesselte diese CD mich noch nicht ganz, vielleicht weil ich etwas anderes erwartet habe. Es ist nämlich nicht wie die anderen Massive Attack Alben,was vielleicht auch daran liegt, dass nur noch Robert 3D the Ninja ( einer der Gründungsmitglieder von Massive Attack ) mitwirkt. Das zweite Mitglied Grantley Marshall legte damals eine Vaterschaftspause ein und Andrew Vowles verließ die Band schon nach Mezzanine, da ihm die musikalische Entwicklung der Band nicht gefiel. So tendierte die neue Richtung viel mehr zu langsameren Beats und düsteren Sounds, was schon beim Vorgänger Mezzanine auffiel.
Aber noch deutlicher zeigte sich die Veränderung bei dem Album 100th Window, dessen musikalischen Auslegung auch die Fangemeinde spaltete. Die Weiterentwicklung ist ein Schritt mit dem sich jede Band meiner Meinung nach auseinandersetzen muss und Massive Attack ist dies mit 100th Window sehr gut gelungen. Die wahre Größe dieses Albums erschloss sich mir erst nach mehrmaligen Hören und besonders mit Kopfhörern stellte ich fest, wie gut dieses Album produziert wurde. Dies fällt besonders bei dem Zusammenspiel der klar definierten Bassläufe mit den sehr feinen hohen Samples auf, was für mich mit dem Song „ A Prayer for England " zur Perfektion gebracht wurde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Monströs und eigenwillig erklingt der musikalische Rahmen auf diesem Album von Massive Attack. Gar sperrig und wuchtig erscheint 100TH WINDOW im ersten Moment. Man kann dieses Werk nicht nach einigen wenigen Durchläufen erfassen, nicht nach 50, nicht nach 100, vielleicht gar nie. Gerade diese Umstände machen die 9 Songs so spannend und aufregend, offensichtlich monotone, elektronische Klangwelten öffnen nach und nach feine Nuancen, kleine Feinheiten, die man nur erhören kann, wenn man dran bleibt und sich ganz auf 100TH WINDOW einlässt. Nein, einfach ist diese musikalische Kost nicht, schon gar nicht eingängig. Doch wer erwartet dies von einem Massive Attack - Album? Wohl die Wenigsten, und so haben wir es hier mit deren Album zu tun, das den schwierigsten musikalischen Zugang bietet.

Ein wenig düster und gedrückt scheint die musikalische Grundstimmung bei den 9 Titeln, sie bilden so eine verblüffende Einheit und lassen das Album in einem recht harmonischen Gesamtbild dastehen. Hervorragend zu dieser Melancholie passt da die Stimme von Sinead O Connor, die auf diesem Album als Gastsängerin vertreten ist, 3 Songs leiht sie ihre kraftvolle aber auch traurige Stimme. Besonders SPECIAL CASES ist in meinen Ohren ein wahres Highlight, der bedrohlichen und düsteren elektronischen Soundkulisse begegnet sie mit nüchterner Gelassenheit, knisternde Spannung liegt in diesem Song. Eher schwebend und verträumt abgehoben erklingt WHAT YOUR SOUL SINGS, zarte zerbrechliche Harfenklänge und sphärische Hintergrundklänge begleiten Miss O Connor hier, die ebenfalls recht zerbrechlich und zitternd klingt. Perfekt abgestimmter Gesang und Sound.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download
Ohne alle Alben und jeden Track von MA bis ins Detail zu kennen, dieses Album ist insgesamt meines Erachtens einzigartig unter den MA Alben. Was es so außergewöhnlich macht ist die atemberaubende, ungewöhnliche und packende Atmosphäre, die fast jeden Track trägt. Ich höre die Scheibe seit ich sie haben (seit ca. 2006) immer und immer wieder - ein echter Evergreen. Dieses Album ist ein Erlebnis für sich und das sollte man einfach gemacht haben, wenn man dem Genre etwas abgewinnen kann. Wer also nicht eine eingeschweißte Meinung über den typischen MA-Sound pflegt und sich auf eine spannende musikalische Reise begeben möchten... lasst euch einfach mitreißen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich glaube, dass man Massive Attack entweder liebt oder hasst - sie spalten buchstäblich das "Volk".
Ich für meinen Teil gehöre zu ersterer Gruppe. Weil mich ihre Musik einfach fasziniert. Diese Kontraste, die Ausdrucksstärke sowie die Inhalte. Heutzutage sind durchdachte gehaltvolle Songs im Einheitsbrei der Popindustrie wahrhaft selten. Empfinde ihre Musik daher als wahre Wohltat.

Um eines gleich zu Anfang zu sagen:
Ja dieses Album ist anders wie der Vorgänger. Von der ganzen Art her. Massive Attacke zaubert eine ganz andere Welt.
Aber das ist eigentlich eine Spezialität von ihnen: Sie produzieren in sich runde und schlüssige Alben - völlig unabhängig von ihren früheren Werken.
Jedes Album hat seinen ganz eigenen Styl. Und das ist auch gut so. Auf diese Art werden sie nie langweilig.

Für mich ist dieses Werk wieder überaus gelungen und ich möchte es in meiner Sammlung keinesfalls missen.
What your Soul Sings ein Lied, dass einem nicht mehr aus dem Kopf geht.
Everywhen, A Prayer for England und Name Taken sind ebenfalls überaus hörenswert.
Butterfly Caught ist zwar ziemlich düster, aber geht wirklich unter die Haut. Clip ist auch durchaus einen Blick wert.

Für diejenigen, die Massive Attacke evtl. noch nicht so gut kennen: Unbedingt auch in die anderen Alben reinhören. Es lohnt sich wirklich!
Ein wahres Meisterwerke ist Mezzanine. Teardrop und Angel - so bitter süße und einfach nur gigantische Songs, die ich selbst nach quasi 100mal hören immer noch nicht satt habe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: massive attack