Jetzt eintauschen
und EUR 2,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

1000 Dollar Kopfgeld

Gianni Garko , Klaus Kinski , Lorenzo Gicca Palli    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


LOVEFiLM DVD Verleih

‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mister Silver war einer der schnellsten Gunmen im Westen. Zurückgezogen lebt er in einem abgelegenen Städtchen. Eines Tages kommt es im Saloon zu einer Schießerei, bei der zwei Bewohner und zwei Gunmen sterben. Schnell hat sich der vermeintliche Schuldige gefunden: Chester Conway. Obwohl der Saloonbesitzer Conway verachtet, sammelt er Geld, damit Silver den wahren Mörder findet und bestraft. Ein ungewöhnlicher Italowestern, mit einer Kriminalhandlung und einem fantastischen Klaus Kinski.

VideoMarkt

Bei einem Saloon-Überfall kommen eine Prostituierte und ein Barkeeper ums Leben. Der Taugenichts Chester Conway wird für die Tat verantwortlich gemacht und kurzerhand zum Tode verurteilt. Da sein Anwalt an seine Unschuld glaubt, heuert er mit Unterstützung der Saloon-Besitzerin den Revolvermann Silver an. Der soll herausfinden, wer die Morde wirklich begangen hat und wirbelt dabei einigen Staub auf.

Video.de

Mischung aus Italo-Western und Krimi, in der Klaus Kinski mal wieder den Kinski gibt, wenn seine Figur für so ziemlich das einzige Verbrechen, das sie nicht begangen hat, gehängt werden soll. Zu seiner Rettung wird Gianni Garko engagiert, der es schafft, hier dank Rüschenhemd und Maniküre noch eleganter zu wirken als der zuvor von ihm geprägte "Sartana". Der Film war im deutschsprachigen Raum unter mehr Titeln im Umlauf, als hier aufgezählt werden kann.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Mischung aus Italo-Western und Krimi mit Gianni Garko und Klaus Kinski.

Synopsis

Mister Silver war einer der schnellsten Gunmen im Westen. Zurückgezogen lebt er in einem abgelegenen Städtchen. Eines Tages kommt es im Saloon zu einer Schießerei, bei der zwei Bewohner und zwei Gunmen sterben. Schnell hat sich der vermeintliche Schuldige gefunden: Chester Conway. Obwohl der Saloonbesitzer Conway verachtet, sammelt er Geld, damit Silver den wahren Mörder findet und bestraft. Ein ungewöhnlicher Italowestern, mit einer Kriminalhandlung und einem fantastischen Klaus Kinski.

Produktbeschreibungen

Deutschland Edition, PAL/Region 2 DVD: TON: Deutsch ( Dolby Digital 2.0 ), Italienisch ( Dolby Digital 2.0 ), Deutsch ( Untertitel ), Englisch ( Untertitel ), WIDESCREEN (2.35:1), BONUSMATERIAL: Featurette, Foto-Galerie, Szene Zugang, Wechselwirkendes Menü, SYNOPSIS: Bei einem Saloon-Überfall kommen eine Prostituierte und ein Barkeeper ums Leben. Der Taugenichts Chester Conway wird für die Tat verantwortlich gemacht und kurzerhand zum Tode verurteilt. Da sein Anwalt an seine Unschuld glaubt, heuert er mit Unterstützung der Saloon-Besitzerin den Revolvermann Silver an. Der soll herausfinden, wer die Morde wirklich begangen hat und wirbelt dabei einigen Staub auf. ...1000 Dollar Kopfgeld / Last Gunfight ( Il venditore di morte )
‹  Zurück zur Artikelübersicht