Kundenrezensionen

121
4,5 von 5 Sternen
100 kleine Häkelfiguren: Mit vielen Anwendungsideen
Format: BroschiertÄndern
Preis:8,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. August 2009
Auch ich hab das Buch vor einer Woche bestellt und bin bisher sehr zufrieden gewesen. Wenn man die Grundmaschen beherrscht und schon das ein oder andere Teil zuvor rund gehäkelt hat, sind die Anleitungen sehr übersichtlich und leicht verständlich.
Als ich aber grade eben den Deplhin von Seite 41 gehäkelt habe, sind mir auch da zwei Fehler aufgefallen, die ich hier für alle anderen die vielleicht nicht draufkommen, korrigieren möchte:

Körper, Reihe 20: 8FM, 2M zushäkeln (statt 3x2 wie angegeben), 2FM, 2M zushäkeln, 8FM = 20M
Körper, Reihe 24: auch hier statt 3x2 nur 1x2M zushäkeln.

Ich muss sagen ich finde es wirklich schade, dass die Anleitungen anscheinend nicht nochmal überprüft werden, besonders bei solchen kleinen Stücken die wirklich höchstens eine Dreiviertelstunde Häkelzeit ausmachen. Werde jetzt versuchen mich an den Autor o.ä. zu wenden.

Zum Pferd und Zebra kann ich noch nichts sagen, die habe ich noch nicht ausprobiert. Werde mich aber nachher gleich mal dranmachen und falls ich es rausfinde auch das gerne hier korrigiert preisgeben :)
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. April 2009
Kann ich nur empfehlen.
Viele kleine Häkeltiere, die man auch mal an einem Abend vor dem Fernsehr häkeln kann (wenn der Film nicht allzu spannend ist).
Ich habe bisher einen Schmetterling (ziert die Haarspange einer Freundin) und einen Maulwurf (durch dünneres Garn als angegeben ist er sehr klein ausgefallen und nicht ganz Daumengroß) gehäkelt.
Die Anleitungen sind gut (zumindest die, die ich bisher ausprobiert habe) und es werden verschiedene "Verwendungsbeispiele" für die Figuren gegeben. Z.B. ein "klammeraffee", der durch Draht flexible Arme bekommt oder eine kleine Schildkröte als Nadelkissen.
Es macht Spaß, mit dem Buch zu "arbeiten".
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Januar 2010
Ich habe dieses Buch meiner zwölfjährigen Tochter zu Weihnachten geschenkt. Da sie bisher nicht wirklich gut häkeln konnte, habe ich lange überlegt, bevor ich mich für dieses Buch entschieden habe. Hauptgrund war, dass sich hinten im Buch eine kurze Erklärung der einzelnen Häkelstiche befindet und die Tiere klein sind und schnell fertig zu stellen schienen. Ich habe die Entscheidung nicht bereut. Meine Tochter legt ihre Häkelnadel kaum mehr aus den Händen und hat jetzt innerhalb von 2 Wochen schon 8 Tiere fertig gestellt. Und ich muss sagen: eines ist süßer als das andere.
Das Buch ist sehr schön gestaltet. Die Anleitungen stehen direkt neben den Abbildungen. Auch sind die Anleitungen verständlich geschrieben und einfach nachzuarbeiten. Die Tiere sind nach Schwierigkeitsgraden geordnet, was ich sehr sinnvoll finde. Meine Tochter hat mit den einfachsten Modellen angefangen, nun schon die zweite Stufe erreicht und will bald mal ein "schwieriges" Tier versuchen. Ich glaube, dass sie da auch keine Probleme haben wird. Die Tiere sind sehr hübsch gearbeitet und wirklich zauberhaft anzuschauen. Ein tolles Hobby für Groß und Klein. Ich kann dieses Buch einfach nur empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Oktober 2010
Dieses Häkelbuch ist wirklich spitze! Ich bin absoluter Häkelanfänger und musste heute erst mal nachgooglen wie man eine Luftmasche anschlägt, da ich das letzte Mal als Kind gehäkelt habe. Jetzt ist schon mein erster Eisbär fertig!!! Er ist wirklich gut gelungen und sehr herzig. Habe natürlich mal mit einem ganz leichten Tier begonnen, aber morgen wird gesteigert :-). Die Häkelanleitungen sind sehr einfach zu verstehen und durch die Kleinheit der Tiere kann man sich schnell über den ersten Erfolg freuen!
Also, Buch bestellen und viel Spass beim Häkeln!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Januar 2009
Echt süße Tiere findet man in diesem Buch-und gleich 100 Stück davon!

Dadurch,dass sie klein sind, sind sie schnell gemacht und lassen sich toll als kleines zusätzliches Geschenk mal verschenken ;)

Manchmal bekommt man auch gute Anregungen, wie die Tiere sich verwenden lassen, z.B. als Kühlschrankmagnet oder als Baby-Mobile.

Kleines Manko:
*Manchmal stimmen die Anzahl der Maschen nicht (leider sogar relativ häufig)
*Die Anleitung für zebra/pferd/einhorn war weder für mich, noch für jemand anderes aus meinem Umfeld verständlich an einer Stelle. Darum konnte ich das Tier nicht zu ende häkeln.

trotzdem empfehlenswert!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Juli 2010
Großer (und eigentlich einziger) Mangel: in dem Buch sind teilweise falsche Angaben zu der Anzahl der Maschen

Wenn man die Tierchen zu 100% nachhäkeln will, sind außerdem teilweise sehr teure Wollknäule fällig von denen man nur ein paar cm verbraucht. Hier gilt Kreativität und ähnliche günstigere oder vielseitigere Sorten nehmen.

Das Buch war vor allem gedacht, um ein paar Anregungen zu bekommen und davon gibt es darin wirklich genug. Sehr viele wirklich liebevoll ausgearbeitete Tiere. Und auch die falschen Angaben zur Maschenzahl stellen kein wirkliches Problem dar, wenn man etwas flexibel ist und vielleicht erst einmal an leichteren (korrekten) Tieren Erfahrung sammelt.
Meiner Meinung nach wirklich empfehlenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Januar 2012
Nachdem ich mich vor ein paar Monaten erst mit zweidimensionalen Häkelfigürchen beschäftigt und dadurch nach vielen Jahren das erste Mal überhaupt wieder eine Häkelnadel in die Hand genommen hatte, stieß ich auf dieses Büchlein und bin nach wie vor ganz angetan. Ich kann gar nicht mehr aufhören, ein Figürchen nach dem anderen zu häkeln, obwohl ich manchmal das Gefühl habe, dass mir die Finger bald abbrechen, weil man ja recht fest häkeln sollte, damit die Füllung nicht zu sehen ist und da die Formen manchmal schon sehr winzig sind...

Ich habe im Advent sogar eine ganze Krippe mit leicht abgewandelten Figuren erstellt, der Esel, der auf der Pferd-Form basiert, hat übrigens gut geklappt. Josef hat die Grundform des Eskimos und den Hut vom Schneemann bekommen, Maria ist eines der Blumenmädchen mit anderen Farben und offenen Haaren sowie Kopftuch, der Ochs ist die Kuh in braun ohne Flecken etc.. Ich verändere manchmal kleine Details, z.B. mache ich am Anfang meist statt 5Fm in die 2.Lm einen Maschenring mit 5Fm, das fällt mir leichter und führt zum selben Ergebnis.

Was mir zunächst nicht klar war und nicht explizit angegeben ist, ist die Tatsache, dass man auch hier nach jeder Reihe eine Kettmasche und eine Luftmasche häkeln muss, so klein die Runden auch sind, sonst wird alles schief. Die Proportionen der Tiere sind, soweit ich das jetzt schon beurteilen kann, sehr gut gelungen, z.B. habe ich gerade zu Neujahr das Schweinchen gehäkelt - zum Knutschen!

Auch wenn man kein besonders schneller Häkler ist, so wie ich - für die Tierchen braucht man nicht allzu viel Geduld und sie sind z.B. auch eine tolle persönliche Geschenkidee zur Geburt und vielen anderen Anlässen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Mai 2013
Ich hab ehrlich gesagt mehr erwartet... viel mehr (und hab mich auch nur ganz knapp für 3 Sterne statt 2 entschieden).
Die Anleitungen an sich sind großteils verständlich beschrieben (die Abkürzungen lernt man schließlich schnell), teilweise kann ich sie aber nicht nachvollziehen (da steht beim Raben z.B. "am Kopf weiterhäkeln" (in Reihe 4), ich weiß da aber noch gar nicht, was mal der Kopf werden soll). Auch gibt es leider Fehler in den Beschreibungen (z.B. beim Delfin), was mich vermuten lässt, dass die Beschreibungen schnell verfasst und weder Korrekturgelesen noch von anderen Probegehäkelt wurden.
Was mich noch stört: Da wird eine Beschreibung für verschiedene Tiere genommen, Ja, dann gebt doch nicht vor, es seien 100 Figuren, wenn nur die Farben variieren (z.B. Entchen sind Raben ohne Füße, Blumenkunder un Prinzessin sind genauso wie Zebra und Einhorn oder Zauberer und Hexe (und noch weitere) die gleichen Anleitungen). Ebenfalls sind Applikationen (Kürbis, Geist, Engel, Lebkuchenherz usw.) für mich keine Figuren. Und (wie manche Vorredner bzw. Schreiber schon erwähnt haben: die Figuren sind manchmal doch sehr unförmig und nicht wirklich zu erkennen (Katze, Teddy & Schweinchen, Hase u.a.), sie scheinen dem "Das Buch muss voll werden, also schnell noch ein paar Tiere machen"-Phase entsprungen su sein.
Weniger wäre hier meiner Meinung nach mehr gewesen, die Meerestiere sowie einzelne Figuren (Maulwurf z.B.) sind äußerst niedlich und schön, sie gehen aber leider im Wust der aufgeführten Mängel etwas unter. So findet man in den Weiten des Internets leider mehr und bessere Anleitungen kostenfrei.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Juli 2010
Wer schnell ein kleines Häkeltier arbeiten möchte, das einigermaßen "natugetreu" und nicht wie eine Comicfigur aussieht, der ist mit diesem Buch recht gut bedient.

Verbesserungswürdig: Für Tiere, die aus kleinen Resten gearbeitet werden können, erwarte ich nicht einfach die Angabe: 50 gr, sondern eine genaue Angabe von Lauflänge des Garns und Gewicht des gehäkelten Körpers, damit ich entscheiden kann, ob ein vorhandener Wollrest geeignet ist und ausreicht.

Für einige Tiere wünsche ich mir etwas mehr Form: Katze und Pferd z. B. haben unförmig diche Kugelbäuche.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. April 2008
Ich hatte mir das Buch bestellt, weil ich den Maulwurf vom Titel so niedlich fand. Gestern kam das Buch nun an und ich habe auf Anhieb noch mehrere Tiere und Figuren gefunden die zum nachhäkeln einladen. Es wimmelt hier nicht nur von Tieren aller Art, sondern auch das Phantasiereich hat seinen Platz, in dem sich eine Hexe, Engel, Blumenkinder etc. tummeln. Die Anleitungen sind klar und verständlich nachzuvollziehen. Allerdings sollte man schon häkeln können, da feste Maschen usw. nicht noch einmal eingehend erklärt werden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Tierisch süße Häkelfreunde: Amigurumi häkeln und lieb haben. Sooooo süß!
Tierisch süße Häkelfreunde: Amigurumi häkeln und lieb haben. Sooooo süß! von Joke Vermeiren (Broschiert - 19. Februar 2015)
EUR 12,99


Wollowbies: Freche Häkelminis, süße Botschaften
Wollowbies: Freche Häkelminis, süße Botschaften von Jana Ganseforth (Broschiert - 19. Januar 2015)
EUR 14,99