Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,76
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

10.000 Feet


Preis: EUR 14,44 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Music-Shop und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 5,33 3 gebraucht ab EUR 5,99

Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Wird oft zusammen gekauft

10.000 Feet + Loud Music + Way Down Deep
Preis für alle drei: EUR 49,53

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (9. Mai 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Blue Rose (Soulfood)
  • ASIN: B001SXZ7VA
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 248.830 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Keep a Rollin' On 4:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. 10,000 Feet 4:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Sqwawk 5:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Ain't No Game At All 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Take Me Back to Texas 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Butterbean Friday 5:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Jet Trails in the Sky 3:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Gone and Lonesome 5:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Dover Soul 4:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Ain't No Other Way 4:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. True Love Don't Work That Way 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Good Day for the Blues 4:59EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

(2009 'Wide Lode') (55:47/12) Der texanische Gitarrist hat mit u.a. Buddy Guy, Robben Ford, Joe Ely, The Fabulous Thunderbirds, Jennifer Warnes, den Allman Brothers oder Chris Isaak gespielt. Er gilt als einer der profiliertesten und universell einsetzbaren Musiker überhaupt. Auf seinem zweiten Soloalbum zieht er alle Register und liefert tiefe, dreckige Bluessounds, aalglatten Mainstream Rock - und jede Menge Spannendes mittendrin. Tierische Musiker. Ein starkes Gitarrenalbum, äußerst kurzweilig. Äußerst empfehlenswert

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Catero am 21. Januar 2013
Format: Audio CD
Genaugenommen ist es natürlich eine Schande, dass den Supergitarristen der aktuellen Americana-Welt selten mehr einfällt als die Wegstrecke zwischen Voodoo Chile und Maxwell Jump abzuschreiten - etwa zur Hälfte, ob von der einen oder der anderen Seite kommend. Das gilt für solche begnadeten Heroen wie Doyle Bramhall III, der solo voll und ganz auf die Hendrix/Vaughan-Variante setzt oder auch Derek Trucks, selbst wenn der eher das Erbe seiner "Onkel" Duane und Dickey abarbeitet.

An dieser Stelle angelangt sieht man sich immerhin genötigt David Grissom ein etwas größeres Spektrum zuzugestehen, da kommt dann durchaus auch noch ein Eddie Cochran zum tragen, selbst wenn der Über-Jimi auch hier wie im Titel "Sqwawk" nicht zu verleugnen ist. Dafür fällt der Rest dann umso vielfältiger aus. Und wenn ich "vielfältig" schreibe, dann meint das genaugenommen, dass eigentlich alles, wirklich alles, irgendwie seinen Platz auf dem Notenblatt findet: Rock, Rock'n'Roll, Blues, Country, Folk. Nun gibt es Songschreiber die daraus ein eigenes, für sie charakteristisches Ganzes machen, so dass es einen klaren Wiedererkennungs- und Zurechnungswert bekommt - nicht so bei David Grissom. Man muss sich nur mal vergegenwärtigen, wo der Mann schon überall seine Veredlungsarbeit hat einfließen lassen: John Mellencamp, Joe Ely, Storyville, Allman Brothers Band, Chris Isaak, Buddy Guy, Ryan Beaver, Bonny Bishop, Toni Price, jede Menge James McMurtry, Bruce und Charlie Robinson, selbst bei einem direkten Konkurrenten um den Thron des Überrockgitarreros wie Scott Miller steuerte er noch irgendwas bei.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden