oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

1 Mord für 2 [Blu-ray]

Michael Caine , Jude Law , Kenneth Branagh    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

1 Mord für 2 sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

1 Mord für 2 [Blu-ray] + Der Gott des Gemetzels [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 21,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michael Caine, Jude Law, Harold Pinter
  • Regisseur(e): Kenneth Branagh
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 3. Mai 2012
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0071WJK4M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.639 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Andrew Wyke ist durch das Verfassen von Krimis zu Reichtum gekommen. Dennoch hat ihn seine Frau ihn wegen dem arbeitslosen Schauspieler Milo Tindle verlassen hat. Wyke lädt den Rivalen zu sich in sein entlegenes Anwesen ein und heuchelt Verständnis für die Situation, weist aber auch darauf hin, dass seine Frau Luxus gewöhnt ist. Um ihr ein schönes Leben bieten zu können, soll Milo die Juwelen Wykes stehlen und zu Geld machen. Milo geht auf das Angebot ein, ahnt allerdings nicht, dass Wyke Perfides im Schilde führt.

Video.de

Remake von "Mord mit kleinen Fehlern" aus dem Jahr 1972 nach dem Theaterstück von Anthony Shaffer. Nach einem Drehbuch von Harold Pinter haucht Kenneth Branagh dem Zweikampf zwischen zwei von Grundauf verschiedenen Männern neues Leben ein. Ein besonderer Clou ist die Besetzung: Michael Caine spielte im Original die Rolle des Milo Tindle und schlüpft hier in den Part von Laurence Olivier, während Jude Law, der bereits im Remake von "Alfie" eine von Caine berühmt gemachte Figur verkörperte, als Milo zu sehen ist.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aus "8 Frauen" werden "2 Männer" 23. Juli 2008
Format:DVD
Andrew Wyke ist ein erfolgreicher Krimi-Autor. Er lebt in Luxus kann seiner Frau finanziell alles bieten, was diese sich wünscht. Trotzdem hat sie sich den Schauspieler Milo Tindle als Liebhaber ausgesucht und will sich von ihrem Mann trennen. Genau deswegen ist der junge Mann nun im Haus des Autors und versucht diesen zu überreden, sich scheiden zu lassen.

Ein gewagtes Unterfangen, wie sehr schnell klar wird, denn die Situation gerät mehr und mehr außer Kontrolle. Der wesentlich ältere Wyke schlägt Tindle vor, er könne seine Frau haben, dafür soll er ihn aber einiger wertvoller Juwelen berauben. So könnte der Schauspieler seiner Geliebten den Luxus beschaffen, den sie braucht und der Autor könne die Versicherungssumme kassieren. Abgemacht.

Nur steckt hinter allem ein noch viel ausgeklügelter Plan. Wer hat wen am Haken? Geht es wirklich um Geld? Um die Liebe? Oder um etwas ganz anderes?

Die Story um "1 Mord für 2" ist schnell erzählt, die Handlung in sich jedoch recht komplex. Es gibt nur zwei Männer in einem Haus und trotzdem entsteht von der ersten Sekunde an eine Spannung, die den Zuschauer nicht mehr los lässt. Alles wirkt kühl. Das Anwesen Wykes ist in modernem und minimalistischen Stil gehalten, der aber immer wieder durch Farbspiele und technische, kleine Wunderwerke zu überraschen weiß. Die Darsteller finden hierin ihre Entsprechung. Sie gehen distanziert miteinander um und umgarnen sich gegenseitig mit allem, was sie zu bieten haben.

Milo Tindle wird von Jude Law dargestellt, der bekannt ist für die außergewöhnlichen Rollen, die er spielt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen alt gegen neu - kein Vergleich 15. August 2011
Von G.S.
Format:DVD
ich habe mir den Spass erlaubt Sleuth 1972 und darauf Sleuth 2007 an einem Nachmittag anzuschauen. Beides gesehen - kein Vergleich. Wo früher intelligente, elegante Wortgefechte geführt wurden, wird heute langweilig und uninteressant eine Geschichte erzählt die irgendwie nicht zu fesseln vermag. 1972 kreuzen zwei phantastische Schauspieler die Klingen, die Handlung packt einen auch beim x-ten Anschauen. 2007 ist davon nur gähnende Langeweile in grau in grauer Umgebung geblieben. Das ist sicherlich nicht Kenneth Brannaghs Meisterwerk.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen packendes Psychoduell: Game, set and match 29. Juli 2009
Von K. Preuß
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Dass Kenneth Bragnah nicht nur ein ausgezeichneter Schauspieler ist, sondern auch ein talentierter Regieseur, weiß man spätestens seit seiner Adaptation von Shakespeares "Hamlet". Bei dieser erneuten Verfilmung eines Theaterstoffes kehrt er zu seinen Wurzeln zurück und unterstreicht diese Qualität eindrücklich. Das Zusammenspiel von Michael Caine und Jude Law ist perfekt, jede Regung der Gesichtsmuskeln und jede Körperbewegung sitzt und passt optimal zu dem jeweiligen Moment des Filmes. Filmliebhaber kommen an 1 Mord für 2 nicht vorbei. Kenner des Originals haben zweifelsohne etwas weniger Freude an den Storywendungen. Dennoch, dieser Film ist ein Erlebnis, da es in die heutige Zeit adaptiert wurde. Fans von kammerspielartigen Duellen kommen voll auf ihre Kosten: Game, set and match.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Lunarcry2
Format:DVD
Zwei begnadete Schauspieler liefern sich in "1 Mord für 2" ein cleveres Katz-und-Maus-Spiel, wobei der eine stets versucht den anderen zu übertrumpfen.

Keine Ortswechsel, keine weiteren Personen, im Zentrum stehen die beiden Protagonisten, die ihren schauspielerischen Fähigkeiten freien Lauf lassen können.

Die Perspektiven, die die Kamera einnimmt, sind außergewöhnlich und binden den Zuschauer direkt in die Handlung. Einmal verfolgen wir das Geschehen über das Überwachungssystem des Hauses, dann durch die Schlitze des Rolladens am Fenster, ein andermal fixiert die Kamera in einer Nahaufnahme Michael Caines Gesicht von der Seite (es sind nur Sekunden, aber es kommt einem wie eine Ewigkeit vor) und man wartet förmlich darauf, dass er den Kopf dreht, einen anblickt und sagt: "Na, bin ich nicht ein abgebrühter Mistkerl!!"

Im gesamten Film gibt es nur ein Soundtrack-Stück. Dieses passt jedoch so genial zu der Szenerie und begleitet jedes Mal exakt zum richtigen Zeitpunkt die Handlung, dass ich schon während des Filmes dachte: "Ein klasse Stück" und es mir auch im Nachhinein bestens in Erinnerung blieb.

Der dritte Protagonist des Filmes ist das Haus. Hochmodern und mit den teuersten Accessoires ausgestattet, erscheint es dennoch kalt, von vorn bis hinten durchgeplant und mit vielen labyrinthartigen Nischen - genau wie sein Besitzer: dieser tritt einem äußerst gefühlskalt entgegen, scheint sein ganzes Schauspiel punktgenau geplant zu haben, denn er weiß mehr über seinen Gegenspieler als er offenbart und hat eine wahre Freude an den Demütigungen, unter denen er Milo leiden lässt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Duell auf hohem Niveau. 3. September 2008
Format:DVD
Der wohlhabende Schriftsteller Andrew Wyke trifft sich mit dem Liebhaber seiner Frau, dem mittelosen Schauspieler Milo Tindle. Andrews Frau hat ihn wegen Milo verlassen. Das Gespräch findet in Andrews luxuriösen modernen Haus statt. Das Ambiente der Inneneinrichtung beeindruckt und beeinflusst das Gespräch der beiden Männer.

Andrew will nicht, das seine Frau zurück kehrt und macht sich Sorgen um Milos finanzielle Situation. Milo könne seiner Frau nicht den Wohlstand bieten, den sie bisher gewohnt sei. Deshalb sei es notwendig, dass Milo zu Wohlstand käme. Andrew schlägt Milo vor, er solle ihn berauben und die Sore anschließend bei einem ihm bekannte Hehler versilbern. Milo geht auf den Vorschlag ein und muss feststellen, das dies eine raffinierte Falle ist, um ihn legal bei Ertappung des Raubes zu töten. Doch damit ist die Geschichte noch nicht zu Ende.

Das bühnenfähige Zweipersonenstück ist ein Remake und kommt in einem pittoresk-modernem Ambiente daher. Der Schlagabtausch erfolgt in zahlreichen Dialogen, in denen sich die Protagonisten nichts schenken. Trotz dieser recht einfachen Ausgangssituation entsteht eine ansteigende Spannung mit zahlreichen überraschenden Wendungen und pfiffigen Lösungen. Die Schauspieler leisten hervorragende Arbeit bei diesem Filmgenus.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Genial gespielt!
Der ganze Film kommt nur mit zwei Schauspielern aus und erinnert eher an ein Theaterstück. Die Umgebung, die Beleuchtung und nicht zuletzt die hervorragenden... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Sarah veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut grandioser Film!
Ein grossartiger Film! So spannend und unvorhersehbar, wie kaum ein anderer Film. Zwei grossartige Schauspieler, die sich gegenseitig an die Wand spielen und in ihren Rollen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von lexle.k veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Toller Film zum Ende merkwürdig (kleinere Spoiler)
Was macht ein berühmter Autor, der von seiner Frau betrogen wird? Nun Andrew Wyke (Michael Caine) lädt Milo Tindle (Jude Law), den Mann, mit dem seine Frau ihn... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von il pi veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Kein Vergleich zum Original
Michael Caine spielt gewohnt souverän, Jude Law habe ich seine Rolle mal nicht abgenommen. Das Orginal ("Mord mit kleinen Fehlern") war um längen besser,... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Thomas Susemihl veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langweilig
Schade, zwei eigentlich gute Schauspieler begehen hier eine Straftat. Sie stehlen meine Zeit. Schlechtester Film den ich seit langem gesehen habe.
Vor 5 Monaten von Ele veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Einfach nur schlimm...
Schrecklicher Low-Budget Film in vermeintlicher Top-Besetzung.... Ein Haus, zwei ständig vulgär und sexistisch "spielende" Selbstdarsteller und eine Handlung die... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von R.M.K. veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Überflüssig
reicht an die Liebenswürdigkeit, den Sprachwitz und die schauspielerische Leistung des Originals in keiner Weise ran. Lieber auf "Mord mit kleinen Fehlern" sparen!
Vor 8 Monaten von Frau Adameid veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Thriller
Einfach genial. Wer das orignial Theaterstück 'Sleuth' kennt, wird begeistert sein. Nur 2 Schauspieler und ein Setting und es funktioniert. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Annika D. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kammerspiel für 2
"Sleuth" bzw, "1 Mord für 2" ist ein großartiges Kammerspiel zwischen 2 großartigen Schauspielern, die die Handlung tragen und beleben. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von gummibaum veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wenn die Briten es richtig machen...
…kommt so ein Film dabei heraus. Diese Verfilmung eines Theaterstücks brilliert darin, die Spannung zu halten obwohl es um nur zwei Personen in drei oder vier Räumen... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Michaela Kröger veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar