Weitere Optionen
04:17am
 
Größeres Bild
 

04:17am

17. Mai 2004 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:15
30
2
4:17
30
3
3:51
30
4
4:00
30
5
5:21
30
6
6:16
30
7
5:17
30
8
4:34
30
9
4:16
30
10
4:32
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 17. Mai 2004
  • Erscheinungstermin: 17. Mai 2004
  • Label: Locomotive Music
  • Copyright: (c) 2004 Locomotive Music
  • Gesamtlänge: 46:39
  • Genres:
  • ASIN: B003N0Q7TW
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 67.754 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sliderraider am 15. Februar 2005
Format: Audio CD
Before the Dawn haben mit ihrem 2. Album "4:17am" ein Meisterwerk geschaffen.
Einzuordnen ist es im "Melodic Death" Bereich wobei man sich sehr auf das Melodic festnageln sollte, da es in dem Album sehr oft ruhige Passagen gibt und der klare Gesang sehr dominant ist, aber auch die Growl Fans werden auf ihre kosten kommen. Das Album hat eine Spielzeit von 46min, was ich als sehr positiv betrachte, wobei es doch oft zu schnell wieder vorbei ist aber dann drückt man halt wieder auf Start und es geht wieder los.
Schon lange hatte ich kein Album mehr, was ich ruhig mehrere male durchhören konnte, ohne dass es langweilig wird. Man kann es sehr gut im Hintergrund laufen lassen oder sich ganz auf die Musik konzentrieren. Was man macht ist egal, denn das Album rockt in beiden fällen! Einen Anspiel Tipp kann ich nicht konkret sagen, da es wirklich eines dieser seltenen Alben ist auf dem wirklich jeder Song ein Meisterwerk ist. Ich denke von dieser Band wird man noch viel erwarten können.
Ich habe den Kauf keine Sekunde bereut. Ganz im Gegenteil!
Diese CD ist eine meiner Lieblingsplatten geworden und wird es wohl auch noch einige Zeit bleiben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Schmidl am 28. April 2011
Format: Audio CD
Was die Nordländer musikalisch anpacken hat Biss! Und die Gruppe *Before The Dawn* macht da zum Glück keine Ausnahme. Die zweite CD erschien erstmals 2004 unter dem Titel *4:17 am*, hätte aber genauso auch *My Darkness Part 2* heissen können. Irgendwie hatte ich immer den Eindruck, als wäre man nach der Session zur Debüt-CD einfach nochmals ins Studio gewackelt und hatte die Arbeiten an der zweiten CD aufgenommen.

Natürlich handelt es sich dabei nur um meinen subjektiven Eindruck, denn es lag zwischen beiden Scheiben ein gutes Jahr und Bandleader Tuomas Saukkonen hatte es auch nicht geschafft eine konstante Mannschaft für seine Band zu formieren. Das ist aber letztendlich egal. Before The Dawn war Saukkonen und dieser konnte sehr durchdachte Metalsongs komponieren und arrangieren. Nie zu hart, nie zu soft, immer mit einem Hauch an Kommerzialität, aber dennoch kräftig und treibend.

Das Rad erfand Saukkonen weder auf dem Debüt noch auf der Nachfolger *4:17 am* neu, aber das Material war durchaus auf hohem internationalem Niveau angesiedelt und konnte locker mit der Konkurrenz Schritt halten. Eine Scheibe die sehr düster daherkommt und mit den besten Mixturen des Hard-Rocks, des Heavy- und des Dark-Metals ausgestattet ist. Langeweile konnte zu keinem Zeitpunkt auf und so ist es eigentlich fast lächerlich, wenn ich Songs als Anspieltipps nennen würden, denn die komplette Scheibe ist der Anspieltipp.

FAZIT: Für Freunde des düsteren Metal bestens geeignet!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden