Gebraucht:
EUR 11,47
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von KULTur-Antiquariat
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: GER. Audio CD. Europa (Sony Music), 2004. 1 CD. CD in sehr gutem Zustand. Alle Bestelleingänge bis 11 Uhr werden mittags am selben Tag an die Versandfirmen übergeben. Der Versand ins Ausland ist gegen Zahlung der Portokosten möglich. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • 031/die Entführung in der Mondscheingasse
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

031/die Entführung in der Mondscheingasse

3 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 gebraucht ab EUR 11,39

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (2. Dezember 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Europa (Sony Music)
  • ASIN: B0006B96LW
  • Weitere Ausgaben: Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.433 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. TKKG - Die Profis in spe (Titelsong) - - Musik freistehend (GEMA-pflichtig) - Tkkg 31

Produktbeschreibungen

DIE ENTFÜHRUNG IN DER

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T.N.T. am 13. Mai 2010
Format: Audio CD
Gaby's Vater, Kommissar Glockner, soll ermordet werden. Einschüchterung als Taktik, genau das ist die Devise von Sophia, einer Extremistin.

Hierzu hat sie den Auftragskiller Gus Uckmann angeheuert.

Dieser folgt dem Kommissar, der soeben einen Wochenendurlaub mit seiner Tochter und den Rest der TKKG-Bande in Österreich verbringen will.

Doch der vermeintliche Attentäter hat die Rechnung ohne Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby gemacht. Auch die Tochter ihres Wirts kann der TKKG-Bande ein paar Tipps geben, um den feigen Anschlag zu verhindern.

Das Attentat wird zwar verhindert, jedoch wird bald darauf Gaby entführt.

Eine spannende und sehr unterhaltsame Folge, die ich auf jeden Fall empfehlen kann.

Volle Punktzahl.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Diese Folge zählt für mich auch zu den besten der Serie, denn die Gangart ist hier um eines härter als bei den anderen TKKG-Folgen, denn Kommissar Glockner soll einem Mord zum Opfer fallen.

Aufgrund eines zerschlagenden Drogenringes, schwören die noch übrig gebliebenen Gangster, Kommissar Glockner zu töten, denn durch sein Eingreifen wurde ein Teil der Bande geschnappt.

TKKG haben viel Arbeit vor sich, um den Vater von Gaby und ihrem väterlichen Freund zu helfen, denn Kommissar Glockner soll in Österreich ermordet werden - wo die TKKG-Bande und Kommissar Glockner momentan verweilen.

Aber keine Angst, Glockner wird gerettet und die Gangster bekommen ihre wohlverdiente Strafe.

Die Gangster-Dialoge zwischen Gus Uckmann ( Christian Rode ) und Sophia Burropasti ( Ingeborg Kanstein ) sind echt krass.

"Sie sollen einen Bullen beseitigen" - ( Sophia Burropasti, auf Anfrage Uckmanns, wo eigentlich los ist ).

Die Sprecher, wie Christian Rode ( Erzähler bei "Dreamland Grusel" und "Sherlock Holmes" bei Maritim sowie zahlreiche Europa-Auftritte ), Ingeborg Kanstein, Peer Schmidt, Claudia Schermutzki ( im Inlay als Helga Sommer ), Stefan Brönneke, Lothar Grützner und Henry Kielmann leisten eine sehr gute und solide Arbeit.

Besonders amüsamt ist Rodes berliner Dialekt:
"Ah, det it et also" oder " Aber natürlich, Du bis doch die Glockner Jöre" - einfach schön;-).

Wolfgang Draeger als Kommissar Glockner spricht seine Rolle sehr glaubhaft ( als Glockner ist er der beste ).

Die vier von TKKG und Erzähler Günther Dockerill sind sehr überzeugend.
Von allen Erzählerin war Günther Dockerill eindeutig der beste.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tyrolboy am 11. Oktober 2011
Format: Audio CD
also ich bin ein riesen tkkg fan :) höre und sammle sie schon seit jahren! die geschichte "entführung in der mondscheingasse" war von klein auf eine meiner ersten kassetten auf MC und gleichzeitig eine meiner favoriten!
was ich als österreicher (tiroler) allerdings bemängeln muss:
wenn deutsche orte in einer tkkg-folge vorkommen sind dies immer reale städte, doch kaum bewegen sich die detektive auf österreichisches gebiet werden orte frei erfunden!
okay, darüber könnte man ja hinwegschauen, wenn man allerdings wie in dieser folge täler und berge in tirol erfindet sollte man wenigstens bedenken dass ein tiroler polizist (ja sowas gibt es auch in tirol, nicht nur gendarmerie wie so gerne bei tkkg betont wird :)keinesfalls wienerisch redet!! man bedenke auch folge 107 (lösegeld für einen irrtum): wo die tkkgbande an einen gewissen liegstättersee in kärnten fährt, den es gar nicht gibt :) aber hier geht es ja um folge 31 :) die geschichte selbst ist sehr spannend und gut gelungen, ich wollte nur obriges einmal zur sprache bringen :) auf jeden fall eine folge die man sich kaufen sollte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen