Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

00 Schneider - Jagd auf Nihil Baxter


Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt. und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 9,99 7 gebraucht ab EUR 2,18
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

00 Schneider - Jagd auf Nihil Baxter + Texas - Doc Snyder hält die Welt in Atem + Praxis Dr. Hasenbein
Preis für alle drei: EUR 40,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Helge Schneider, Helmut Körschgen, Andreas Kunze, Werner Abrolat
  • Künstler: Christoph Schlingensief, Hanno Huth
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Euro Video
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 2005
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 92 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000B6TSWY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.667 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Helge Schneider in einem total rasanten, lückenlosen und vor allen Dingen sehr aufregenden Kriminaldrama bzw. lustigen Film, und zwar handelt es sich um einen Fall! Ein Mann hat aus Versehen jemanden umgebracht, ihm ist etwas aus der Hand gerutscht. Dieser Mann ist dem sehr guten Kommissar 00 Schneider geradezu ausgeliefert, denn 00 Schneider ist ein alter Hase und einer der besten Kriminalisten seiner Zeit. Er ermittelt und wird den Mörder fangen. Zwischendurch unterhält er sich mit seiner Frau oder mit seinem Assistenten Körschgen. Kommissar 00 Schneider ist eine Rolle, in der Helge Schneider einmal mehr zeigt, daß er eigentlich bei der Polizei hätte arbeiten müssen.

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Mal abgesehen vom Inhalt, der hier nicht zur Diskussion steht und nur meine persönliche Meinung darstellt, ist es ein guter Schritt von MAWA gewesen, die Menüstruktur zu animieren und mit Ton zu unterlegen. Ich wünschte mir bei den Produktionsnotizen und Schneiderinfos die E-M-S-Variante als gesprochene Version. Auch die 4 animierten Kapitelfenster hinterlassen einen richtig guten Eindruck. Weiter so.

Bild: Ein erfreulich klares und stabiles Bild fast ohne die so liebgewonnen Begleiter "Rauschen und Fragmente". Rundum stimmig, sehr gute Schärfe und Kontrastwerte lassen des Testers Herz höher schlagen. Lediglich die Farben tendieren zur Blässe.

Ton: Oops! Die 5.1-Spur läßt mit einem sehr diffusen Center den Verdacht einer Verpolung aufkommen. Iss aber nich. Denn die 2.0 Spur umreißt die Dialoge halbwegs scharf innerhalb der Bildfläche. Da der Film ohnehin mit kaum nennenswerter Kulissenarbeit daherkommt und Effekte hier eher fehl am Platze sind, empfehle ich die 2.0-Spur anzuhören. Auf die Dauer nervt das Herumschwirren der Stimmen in der 5.1-Version doch reichlich. Insgesamt ist die Wiedergabe spitz, was die Hochtöner, insbesondere Metallkalotten zum Zischeln anregt. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dan.reuter@gmx.net am 17. August 2001
Format: Videokassette
Dieser Film ist einfach nur phantastisch! Ohne sich an irgendwelche genaueren Angaben aus einem Drehbuch zu halten, wird durch pure Improvisation und Schauspielkunst soviel Komik erreicht, dass einem auch beim 10. Anschauen nicht langweilig wird. Im Gegenteil fallen einem erst dann die Details ins Auge, die den Film so richtig abrunden. Einfach ein Meisterwerk.
Unglaublich, nicht zu fassen !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Bollien am 27. Februar 2006
Format: DVD
...kaum jemand spaltet die Massen wie er. Die einen vergöttern ihn und seine Art von Humor, die anderen sehen in ihm nicht weiter als irgendeinen unlustigen Schwachkopf.
Ich kann mich glücklich schätzen, zur Fangemeinde absurder und absolut dummer Komik zu gehören. Daher kann ich für mich sagen, dieser Film ist trotz (oder gerade?) wegen seiner Einfachheit ein Meisterwerk, zumindest ein Klassiker, schlecht wirkender aber doch brillanten Comedy.
Leuten, deren Komödienverständnis hauptsächlich von Hollywood - Glamour geprägt ist, finden hierdran sicherlich keinen Gefallen. Das ist ein Film für Leute, die auch mal einen Abend ihre heile Welt verlassen können, bei ihrem Verstand sollten sie dennoch bleiben.
Ich finde, dieser Film gehört in jede Liste über wichtige Filme aus Deutschland - habe ihn auch in meiner persönlichen Favouritenliste bei amazon :-)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hirnlego am 2. November 2005
Format: DVD
Kommissar Schneider in einer atemberaubenden Verbrecherjagd nach dem Clownmörder und Skulpturensammler Nihil Baxter, kongenial unterstützt von Assistent Körschgen und seiner Frau, gespielt von einem Mann (wie schon bei Texas...). Unvergessene Zitate der Filmgeschichte ('Dieser wein ist gut, seht wie er sich neigt') und minimalistische Situationskomik machen diesen Film zum Besten, was Helge Schneider je produziert hat.
Da sieht man: Verbrechen zahlt sich nicht aus !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Glaesel am 15. Januar 2006
Format: DVD
Dieser Film steht und fällt (in diesem Falle also ersteres) mit dem unvergleichlichen Helmut Körschgen, der, genau wie in Texas Doc Snyder hält die Welt in Atem, Helge Schneider glatt an die Wand spielt. Der Mann war ein Phänomen: Statt sich an die Rolle anzupassen, passt er die Rolle sich, Helmut Körschgen, an, so wie es große Schauspieler eben zu tun pflegen. Das Ergebnis kann man nur glorios nennen, in seiner zweiten und letzten Filmrolle vor seinem viel zu frühen Tod zwang Helmut die einmalige zwischenmenschliche Chemie Körschgen/Schneider zu einer Reaktion, vor der neudeutsche Möchtegern-Schausteller vom Schlage eines Till Schweigers beschämt die Augen niederschlagen sollen und müssen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Flo Ryan am 14. April 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Bei Filmen ist es ja grundsätzlich eine Frage der eigenen Geschmackssache. Daher helfen Rezensionen nur bedingt weiter. Bei Helge Schneider-Filmen kommt die Rezension einer besonderen Bedeutung zu, da man entweder absolut begeisteter Fan von Helge ist, oder keinen Zugang zu seinem Humor findet.

Für Helge Schneider-Fans kann man diesen Film nur wärmstens empfehlen! Ich kannte bislang nur "Praxis Dr. Hasenbein" und "JazzClub" und hatte mir auf Amazon noch "Texas" und eben "00 Schneider" bestellt. 00 Schneider finde ich dabei am allerbesten, wobei es wirklich schwer fällt, ein Ranking aufzustellen, da alle vier gelungen sind und Helge in jedem Film andere Charaktere spielt.
Hier wäre mein komplettes persönliches Ranking im Bezug auf die anderen drei genannten:
1. 00 Schneider
2. Praxis Dr. Hasenbein
3. Texas
4. Jazzclub

In 00 Schneider überzeugt neben Helge Schneider in einer Doppelrolle vor allem der Laienschauschpieler H. Körschgen. Es finden sich großartig improvisierte Szenen und das Zusatzmaterial (Audiokommentar von Helge, Schnittmaterial etc.) ist eine super Ergänzung, um noch mehr zu dem Film und den Darstellern zu erfahren!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "lesen_als_leidenschaft" am 28. Mai 2004
Format: Videokassette
Nihil Baxter hat was gestohlen, mittels Gewalt! Er muß sofort dingfest gemacht werden. Dazu geht der Kommissar, der eine Pfeife hat, erstmal in seine Amtsstube und holt die Wasserflasche aus der Schublade. Man muß ja sehen, ob hier auch alles seine Ordnung hat, auch auf dem Kasernenhof. Miese Trottelbande. Wenn er sein schönes Cabriolet und seine Stullen-schmierende treue Frau nicht hätte... Das Leben eines Kommissars ist schon hart. Am Schluß muß sogar die Stewardessenuniform Knitter hinnehmen. Aber der Kommissar ist genial, er hat alles schon immer gewußt, es war eine Kleinigkeit! Wiedersehen.
Wollt Ihr Helge mal richtig ausflippen und hysterisch rumkreischen sehen?! Dann tut Euch dieses Machwerk an; in einer Rolle tut er es.
Dies ist Schneiders erster richtiger Kinofilm, der aber den Charme des Unprofessionellen besitzt. Die Längen in der Mitte werden durch eine gewisse surreal-depressive Atmosphäre wieder wettgemacht. Manchmal hat man den Eindruck, Schneider weiß selber nicht, wie es weitergehen soll, dann greift er einfach zur Selbstdarstellung...
Der volleibige, unvergleichliche Andreas Kunze spielt u.a. Schneiders Gattin (köstlich!), und ein vollkommen unbekannter älterer Ruhrpottler (Helmut Körschgen - rührend) darf sich selbst darstellen.
Merke: "Der Kommissaahr ist guhuut... Dumdidum...". Eigenwillig und sehenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden