Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,16 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Übungsaufgaben zur Mathematik für Ingenieure: Mit durchgerechneten und erklärten Lösungen (Springer-Lehrbuch) Taschenbuch – 27. Februar 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 24,99 EUR 9,00
5 neu ab EUR 24,99 2 gebraucht ab EUR 9,00

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Besuchen Sie den SPRINGER Technik-SHOP und finden Sie hier Fachbücher zu Maschinenbau, Ingenieurswesen und anderen Wissenschaftszweigen vom Profi.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Ab sofort ist Amazon Instant Video auf
Android Tablets verfügbar. Streamen Sie tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem Tablet. Mehr erfahren.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 429 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 4. Aufl. (27. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3540892095
  • ISBN-13: 978-3540892090
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 2,6 x 23,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 352.088 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Buchrückseite

In dem Buch werden 159 Übungsaufgaben zur Ingenieurmathematik im Detail vorgerechnet und erklärt. Im Gegensatz zu vielen anderen Übungsbüchern zur Mathematik werden hier nicht nur Ergebnisse oder bestenfalls Lösungsskizzen angegeben. Vielmehr zeigt der Autor, wie man solche Aufgaben vom ersten Ansatz bis zum Ergebnis durchrechnet. Anhand von Beispielen erklärt er die prinzipiellen Methoden, die bei den Aufgaben angewendet werden. Übungsbuch und Lehrbuch "Mathematik für Ingenieure" desselben Autors sind aufeinander abgestimmt.


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Braunersreuther am 10. April 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch wurde mir von meinem Mathe-Prof empfohlen, nachdem ich bereits 2 mal nicht zur Prüfung zugelassen wurde - zu wenig Punkte in den Übungsstunden. Mathe ohne Taschenrechner war für mich leider neu, weil ich mein Abitur mit einem Ti Voyage 200 gemacht habe (programmierbarer Taschenrechner).

Ich hatte mir in Vorbereitung auf den Mathekurs schon das Buch des Professors selbst besorgt in dem eigentlich die ganze Vorlesung steckte. Geholfen hatte mir das wenig. Zu voll waren die Seiten mit für mich kryptischen Lösungswegen und Symbolen.

Jetzt fragen sie sich vielleicht: "warum schreibt der hier so viel über Dinge, die eigentlich nichts mit dem Buch zu tun haben?"

Nun, zum Buch komme ich jetzt: Manche Rezensionen hier bemängeln, dass dieses Buch alle Aufgaben haarklein durchspricht - aber genau das ist der Punkt. Dieses Buch liefert verständliche Erklärungen für Leute, die mit der gängigen Literatur nicht klar kommen. Es ist wahrlich keine Masse an Aufgaben zu jedem Thema vorhanden aber für mich waren es genug um die Schwierigkeiten und Techniken bei den einzelnen Aufgabestellungen zu verstehen und zu lernen. Es ist NICHT für Leute geignet, die die ganze Theorie bereits verstanden haben und nur auf der Suche nach anspruchsvollen Übungsaufgaben sind! Sehr zugänglich geschrieben geht das Buch praktisch ausschließlich auf das "wie macht man's" ein. Das "warum weshalb wieso" liest man besser woanders.

Ein zusätzliches Mathebuch kann sicher nicht schaden falls man mal genaueres Hintergrundwissen benötigt.

Und wem das zu lang ist um es zu lesen: Bei meinem dritten Versuch an der Matheklausur bin ich nicht nur zugelassen worden sondern habe die 1.0 nur um einen Punkt verfehlt dank diesem Übungsbuch, meinem Prof und etwas Fleiß - ohne Letzteres läuft auch mit diesem Buch garnix!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marci am 2. Januar 2011
Format: Taschenbuch
Was Herrn Rießinger mit seinem Lehrbuch zum Rühme gereicht, gerät in der Aufgabensammlung zum Nachteil: der sehr lockere, unterhaltsame, romanartige Schreibstil. Dadurch ist die Aufgabensammlung zwar dick, die Anzahl der Aufgaben jedoch hält sich aufgrund der sehr umfangreichen Darstellung des Lösungswegs in Grenzen. Da eine Aufgabensammlung nicht wie ein herkömmliches Lehrbuch gelesen wird, ist die romanartige Darstellung der Lösungen nicht vorteilhaft. In einer Aufgabensammlung erwartet der Leser üblicherweise eine umfangreiche Anzahl von Aufgaben mit einer kurzen, prägnanten Darstellung des Lösungswegs.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ... am 27. Juli 2008
Format: Taschenbuch
Buch bestellt, Aufgaben gerechnet und verstanden, dank der guten Erklärungen und auch sofort den Mathematikschein bei Prof. Dr. Rießinger an der FH Frankfurt bestanden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
Die in meinem Studium (Produktionstechnik) verlangten Aufgabentypen habe ich fast ausnahmslos in diesem Buch wiedergefunden. Von den vielen Mathebüchern, die ich kenne, ist dies eindeutig das beste und hilfreichste.

Jede der enthaltenen Übungsaufgaben wird genauestens und Schritt für Schritt erläutert. So kann der Lösungsweg perfekt nachvollzogen werden. Da auch die jeweiligen Rechenregeln in jeder Lösung erläutert werden, ist ein zusätzliches Theoriebuch (wie z. B. das ebenfalls sehr gute "Mathematik für Ingenieure" vom selben Autor) nicht unbedingt notwendig. Der lockere Schreibstil in ganzen, ausformulierten Sätzen motiviert zusätzlich und ist sehr angenehm zu lesen.

Durch dieses Buch habe endlich wieder meine Freude an der Mathematik entdeckt, die mir so mancher Mathelehrer verdorben hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von WilderWolf am 22. November 2009
Format: Taschenbuch
Kann die Begeisterung um dieses Buch nicht nachvollziehen. Nach dem sehr guten Buch "Mathematik für Ingeniure" des Autors bin ich von diesem Beiwerk sehr enttäuscht. Warum?
Es sind viel zu wenige Aufgaben drin! Das kommt daher, dass der Autor als Lösung nicht einfach nur die Ergebnisse nennt, sondern auch die einfachsten Aufgaben auf mehreren Seiten erklärt (was auch der Übersichtlichkeit schadet wenn man schnell Ergebnisse vergleichen will). Gut für Leute, die überhaupt keine Ahnung haben, schlecht für Leute die den Stoff im großen und ganzen können und ihn durch Übungen festigen wollen. Um mal Beispiele zu nennen: das Buch enthält ganze 2 Aufgaben zum Gauß-Algorithmus und 3 zu Determinanten. Eine fundierte Klausurvorbereitung ist damit meiner Meinung nach nicht möglich.
Das Buch ist daher nicht was es vorgibt zu sein: ein Übungsbuch. Denn statt in die Breite zu gehen und dem Leser soviele Übungsaufgaben zu bieten, dass er die nötige Sicherheit für die Prüfung hat, werden eher die möglichen Aufgabentypen exemlarisch erklärt. Die Qualität der Aufgaben und Erklärungen stimmt immerhin (im Stil des Hauptwerkes), daher 2 Sterne. Unter einem Übungsbuch verstehe ich aber etwas anderes.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen