newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Übersee
 
Größeres Bild
 

Übersee

19. April 2013 | Format: MP3

EUR 6,39 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 5,55, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
3f12
Sparpaket-Aktion
Stöbern Sie jetzt in über 4000 MP3-Alben und stellen Sie sich Ihr individuelles Sparpaket zusammen: 3 Alben für nur 12 EUR.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:21
30
2
3:42
30
3
2:57
30
4
3:43
30
5
3:55
30
6
3:42
30
7
4:49
30
8
3:31
30
9
3:59
30
10
4:30
30
11
3:42
30
12
6:53
30
13
4:50
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 19. April 2013
  • Erscheinungstermin: 19. April 2013
  • Label: RCA Records Label
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 54:34
  • Genres:
  • ASIN: B00CD4KYMA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (43 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.177 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian A. am 27. Oktober 2009
Format: Audio CD
Hurra - es gibt sie noch: Die wahren Musiker weit ab von Casting-Shows und Medien-Kunstdünger-Schnell-Züchtungen.

Es klingt wie im Märchen: Fünf größtenteils studierte, befreundete Musiker aus Oberbayern/Berlin unterschiedlichster Musikstilrichtungen schließen sich zusammen um ihrer eigenen Musik zu frönen und geben dafür ein Leben bei den Münchner bzw. Wiener Philharmonikern, den Nürnberger Symphonikern oder bekannten Jazz-Bands bzw. einem eigenen Elektronik/Techno Projekt auf. LaBrassBanda sei Dank ist dies Realität!
Die Jungs machen "einfach nur Musik" - wie sie selbst bescheiden sagen; grob gesagt spielen sie Techno, Reggae, Ska und Paso Doble mit bayrischem Gesang und stehen dabei barfuß, in Lederhosen und T-Shirt auf der Bühne. Es groovt, scheppert, schiebt (Titel 1, 8, 9, 11), plätschert sanft (Titel 2, 7, 12), rappt (Titel 3, 5), chillt (Titel 4, 10), funkt (Titel 6) und jammert (Titel 13) mit einer Hingabe, der sich keiner entziehen kann.

Mit viel Ausdauer und verrückten Aktionen brachten sie nach Veröffentlichung ihrer 1. CD Habediehre" neben normalen" Konzerten ihre Musik an den Mann bzw. die Frau: Im Juni 2008 sind sie vom Chiemgau in sieben Tagen mit einem Eicher Bulldog Baujahr 1953, Anhänger (der als Bühne diente) und Zündapp-Mopeds nach Wien getourt mit dem Ziel dort zum EM-Halbfinale auf der Fanmeile aufzuspielen. Im Dezember 2008 haben sie mit ihrer Ski-Tour -standesgemäß auf alten Holz-Skiern- in und um sämtliche Skihütten in Deutschland, Österreich und der Schweiz für Stimmung gesorgt. Des weiteren tourten sie außerhalb Deutschlands u.a.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Mann mit der Harmonika am 20. September 2014
Format: Audio CD
Nach dem Erstling „Habedieehre“ fiel es in der anfänglichen Begeisterung ehrlich gesagt schon ziemlich schwer zu glauben, dass da noch Luft nach oben ist. Tatsächlich ist das Brassbanda-Debut für mich auch nach dem 3. Studioalbum noch der Maßstab wie LaBrassBanda für mich klingen muss.

Was soll ich sagen? Das zweite Album – „Übersee“ - macht einfach alles richtig. Dieser Nischenstil, welche die 5-köpfige Kapelle aus dem Chiemgau als Quintessenz aus klassischer Blasmusik, spaßiger Lyrics, fetziger Disco-Beats oder auch mal locker dahingeworfener Off-Beats entwickelt haben ist konsequent weiterentwickelt worden.

Dabei haben die Songs mindestens die musikalische Qualität des Vorgängers, was das Zusammenspiel dieser talentierten Musiker, die Phrasierungen und die dennoch lässig vorgetragene Art betrifft. Ja, die Jungs hatten wohl auch bei den Studioaufnahmen und dem Songtexten von „Übersee“ ne Menge Spass. Selten habe ich eine Gute-Laune-Mentalität durch meine Regallautsprecher so sehr vernommen -

Gleich nachdem die Scheibe angedreht hat, fängt mit „Bierzelt“ der spaßigste Teil der Platte direkt an. Frei nach der Chaos-Theorie oder auch Murphy’s Law erklärt uns Frontmann Dettl über 4 min hinweg wie es auf Bayern’s Volksfestwiesen zur Sache geht. Dahinter grooven stetig Drums, Schlagzeug und Background-Bläser in perfektem Zusammenspiel um dann in einem großen Finale einen 4-to-the-floor-classic-drum-disco-70er-beat zu unfassbar kräftigen und eingängigen Bläsern zu präsentieren. Alles präsentiert in einfachen, aber umso mehr ohrwurmtauglichen Harmonien.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von anna denecke am 26. Mai 2010
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
So kann man bayerische Blasmusik auch machen: auf höchstem Niveau. Da stimmen die Einsätze, das Arrangement ist klasse und wenn man ein wenig des bayerischen Idioms mächtig ist, kann man sogar manchmal verstehen, was gemeint ist (aber nur wenn man mitliest). Ich habe die CD geschenkt bekommen und nun läuft sie den ganzen Tag. Was besseres kann mir mit einer Musi nicht passieren. dass ich nicht genug kriegen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von WillyR am 23. März 2013
Format: Audio CD
Mit ihrem zweiten, nach ihrem Heimatort "Übersee" genannten Studio-Longplayer präsentiert das Bayerische Blechbläser-Quintett wieder einen Mix aus Funk, Soul, Ragga, Jazz und Dub und zeigen dabei, dass Blasmusik poptauglich sein kann. Deutlich mehr Gesang als auf dem Debütalbum "Habediehre" wird geboten, wieder mit frechen Texten über Beziehungsstress und das Landleben, natürlich im heimischen Dialekt, der für Preußische Ohren manchmal nur schwer verständlich sein mag, was aber keine Rolle spielt, denn die Musik macht einfach Spaß. Dass die Musiker ihre Instrumente virtuos beherrschen, wird hier einmal mehr unter Beweis gestellt. Und dazwischen läutet schon einmal eine Kuhglocke.

Von unterhaltsamen Milieustudie "Bierzelt", die das Album eröffnet, über das popige "Rotes Hoserl", Dancefloornummer wie "Ringlbleame" oder "Deyda", Dub-Songe wie "VW Jetta" oder das geniale "Ragga", dem witzigen Alpenrap "Bauersbuam", dem swingenden Bigband-Song "Scetches", der Ballade "Deyda" bis zu dem hitverdächtigen "Des konnst glam" sprengen LaBlassBanda wieder alle Genregrenzen, ohne dass es langweilig wird. Dabei kommen die Lieder im Vergleich zu Erstlingswerk deutlich weniger ausschweifend auf den (tanzbaren) Punkt.

Schön ist, dass der CD diesmal ein Booklet beiliegt, auf dem man die Texte nachlesen kann. Noch schöner, dass auch die Lyrics von "Habediehre" als Bonus enthalten sind.

Wieder macht das Album Lust auf einen Konzertbesuch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden