• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Überleben: Die wahre... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Mittlere Falte oder mittlerer Knick auf der Vorderseite. Kleine Falte oder kleiner Knick auf den Seiten. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Überleben: Die wahre Geschichte des Flugzeugabsturzes in den Anden Taschenbuch – 10. August 2012


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 4,98
67 neu ab EUR 9,99 11 gebraucht ab EUR 4,98
EUR 9,99 Kostenlose Lieferung. Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Überleben: Die wahre Geschichte des Flugzeugabsturzes in den Anden + 72 Tage in der Hölle: Wie ich den Absturz in den Anden überlebte + Der lange Weg: Meine Flucht aus dem Gulag
Preis für alle drei: EUR 28,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Riva (10. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868832629
  • ISBN-13: 978-3868832624
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 3 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 97.239 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

PIERS PAUL READ ist einer der faszinierendsten britischen Schriftsteller und neben Überleben der Autor zahlreicher weiterer erfolgreicher Bücher, darunter Die Templer: Die Geschichte der Tempelritter, des geheimnisvollen Ordens der Kreuzzüge und The Mysogynist. Er schreibt und lebt in London.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 18 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HEIDIZ TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 30. Dezember 2012
Format: Taschenbuch
Tatsachenberichte sind immer wieder interessant und spannend – und manchmal – so finde ich – besser als die Filme, die man davon macht ….

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches sich mit dem im Jahr 1972 geschehenen Unglücks beschäftigt.

Das Buch war und ist ein Bestseller. Ich möchte euch die 2. Ausgabe aus dem Riva Verlag vorstellen. Das englische Original kam im Jahr 1974 heraus. Das Buch wurde verfilmt.

Inhalt und Gliederung:
=================

Das Buch ist in 15 Kapitel gegliedert.

16 Menschen starben bei einem schrecklichen Absturz in den Anden. Die Verunglückten waren auf 3657 Meter in den Bergen in Eis und Schnee gefangen. Erst glaubten sie noch an eine Rettung, dann aber wurde klar, dass man die Suche nach ihnen aufgegeben hatte. Was tun, um nicht zu verhungern? … Drei der Überlebenden nehmen das eigentlich unmögliche Wagnis auf sich und versuchen den Abstieg, um Hilfe zu holen.

Was dazwischen passiert, und wie die Geschichte ausgeht, dass erzählt das Buch. Auf spannende Art und Weise, eindringlich, faszinierend, dicht in der Handlung und mit Gänsehautfeeling wäre es ein toller Thriller, wenn man nicht wüsste, dass das alles wahrhaft passiert war.

Kälte, Lawinen, Hunger, das menschliche Zusammenleben in Extremsituationen all das und viel mehr sind die Dinge, die neben der eigentlichen Katastrophe das Buch zu einem einerseits wahren menschlichen Drama machen, aber dem Leser auch zeigen, wie Menschen zusammenhalten und Extremsituationen meistern können.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jana Hiergeist am 24. Februar 2013
Format: Taschenbuch
Ich hatte im Fernsehen die Reportage über das Unglück gesehen und war schockiert, fasziniert, traurig und glücklich zugleich. Das gleiche passierte mir beim Lesen des Buches. Ich musste es einfach haben. Ich habe nie ein Buch gelesen, welches mich in so viele verschiedene Stimmungen versetzt hat. Ich habe gelacht und geweint, gestaunt und gebebt vor Spannung, obwohl ich den Ausgang der Geschichte bereits kannte. Gestern abend hab ich es beendet und habe heute das Gefühl, obwohl es natürlich auf gewisse Weise schrecklich ist, ich müsste das Buch gleich nochmal lesen. Werde mir wohl auch noch die persönliche Geschichte dazu von Nando Parrado kaufen. 5 STERNE - ein Bestseller-Thriller könnte nicht spannender sein!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yogita am 16. Februar 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch innerhalb weniger Tage verschlungen und habe es gelesen, nach dem ich den gleichnamigen Film gesehen hatte. Das Buch erzählt sehr genau auch die Hintergründe und was parallel zum Geschehen im Flugzeugwrack lief, z.B. die sehr aufwendigen und teuren Suchaktionen der Familien nach den Verschollenen. Auch über die Zeit nach dem Heimkehren der Überlebenden wird sehr berührend erzählt. Das Wiedersehen mit den Familien, der Umgang der Öffentlichkeit mit ihrer Überlebensstrategie, etc.

Erstaunlicherweise haben mich die Schilderungen weder geekelt noch gegruselt. Es ist irgendwie so nachvollziehbar geschrieben, dass die Überlebenden gar keine andere Chance hatten, zu überleben, als die Leichen zu essen.
Es hat mich mal wieder Dankbarkeit gelehrt über mein komfortables Leben. Unbedingt Lesen !!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das vorliegende Buch ist eine zutiefst berührende und erschütternde Lektüre. Der Autor schildert darin detailliert den Flugzeugabsturz einer Rugby-Mannschaft in den Anden, den Kampf der Überlebenden um ihre nackte Existenz, den Aufbruch von zwei Verschollenen durch das Hochgebirge, um Hilfe zu holen und die an ein Wunder grenzende Rettung von insgesamt 16 Überlebenden.

Der Autor zeichnet ein sehr genaues und umfassendes Bild von den Ereignissen dieser Tragödie vom Beginn bis hin zur Rettung und der Zeit danach. Sichtbar wird ein verzweifelter Kampf ums Überleben gegen die Kälte, Lawinen und den Hunger, der die Überlebenden vor die wohl schwierigste Frage stellt, mit der ein Mensch in seinem Leben konfrontiert werden kann. Ebenso werden die Dynamiken und Loyalitäten innerhalb der Gruppe nachgezeichnet, auch wenn es oft schwer fällt bei den vielen Namen den Überblick zu behalten.

Trotz unvermeidlicher Reibereien in einer derartigen Situation durch den enormen psychischen Druck ist es unglaublich inspirierend mit welch' tiefer Freundschaft sich die Überlebenden gegenseitig helfen, stützen und immer wieder neuen Mut zusprechen. Durch die Extremsituation wird deutlich, was im Leben wirklich wichtig ist und zählt. Familie, Freunde, Liebe und Gott.

Abschließend kann ich feststellen, dass dieses Buch wirklich unter die Haut geht und einem immer wieder den Atem stocken und die Augen feucht werden lässt. Ich möchte jedoch sehr sensible und zart besaitete Gemüter vor dem Lesen dieses Buches warnen: Es ist wirklich sehr, sehr harte Kost und nichts für schwache Nerven. 5 Sterne und Leseempfehlung von mir!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen