Überflieger und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 15,19

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Überflieger auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Überflieger: Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nicht [Broschiert]

Malcolm Gladwell , Jürgen Neubauer
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Broschiert, 12. Januar 2009 EUR 19,90  
Audio CD, Audiobook EUR 19,90  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 13,00 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

12. Januar 2009
Malcolm Gladwell, Bestsellerautor und Star des amerikanischen Buchmarkts, hat die wahren Ursachen des Erfolgs untersucht und darüber ein lehrreiches, faszinierendes Buch geschrieben. Es steckt voller Geschichten und Beispiele, die zeigen, dass auch außergewöhnlicher Erfolg selten etwas mit individuellen Eigenschaften zu tun hat, sondern mit Gegebenheiten, die es dem einen leicht und dem anderen unmöglich machen, erfolgreich zu sein. Die Frage ist nicht, wie jemand ist, sondern woher er kommt: Welche Bedingungen haben diesen Menschen hervorgebracht? Auf seiner anregenden intellektuellen Erkundung der Welt der Überflieger erklärt Gladwell unter anderem das Geheimnis der Softwaremilliardäre, wie man ein herausragender Fußballer wird, warum Asiaten so gut in Mathe sind und was die Beatles zur größten Band aller Zeiten machte.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Wird oft zusammen gekauft

Überflieger: Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nicht + Was der Hund sah: und andere Abenteuer aus der Welt, in der wir leben
Preis für beide: EUR 41,90

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 272 Seiten
  • Verlag: Campus Verlag; Auflage: 1 (12. Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3593388383
  • ISBN-13: 978-3593388380
  • Originaltitel: The Story of Success
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 158.403 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Malcolm Gladwell schrieb über Wirtschaft, Wissenschaft und Medizin für die "Washington Post", deren Bürochef in New York er anschließend wurde. Derzeit schreibt er für den "New Yorker".

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein Ausreißer ist nicht nur eine Person, die von irgendwo davongelaufen ist, sondern auch ein Radrennfahrer, der dem Hauptfeld enteilt ist oder eine statistisch ungewöhnliche Abweichung von einem bestimmten Mittelwert. Diese Mehrdeutigkeit ist wahrscheinlich der Grund, warum sich der deutsche Verlag entschlossen hat Malcolm Gladwells Buch Outlier mit Überflieger statt Ausreißer zu betiteln. Leider führt das in die Irre, denn als „Überflieger“ werden Menschen bezeichnet, die aufgrund überdurchschnittlicher Intelligenz oder außergewöhnlicher Begabung alles mit Links schaffen. Aber darum geht es in Gladwells Buch gerade nicht. Im Gegenteil!

Der Wissenschaftsjournalist des amerikanischen Intelligenzblatts New Yorker, der sich auf die Demontage gängiger Vorurteile und die Aufklärung ungewöhnlicher Alltagsphänomene spezialisiert hat, will vielmehr den Nachweis antreten, dass den allermeisten Genies, Ausnahmekünstlern oder Milliardenunternehmern der Erfolg alles andere als in die Wiege gelegt wurde. Selbst scheinbaren Überfliegern wie Mozart sei es nicht erspart geblieben, zuerst einmal mindestens 10.000 Stunden harter Arbeit zu investieren, um als ernst zu nehmender Komponist zu reüssieren. Persönlichkeit, IQ, Talent und Fleiß sind längst nicht alles, ohne die Gnade der rechtzeitigen Geburt, eines förderlichen Herkunftsmilieus oder glücklicher Umstände aber alles nichts.

Sicherlich kann man bezweifeln, dass allein der frühe Umgang mit Rechenmaschinen den Aufstieg Bill Gates zum reichsten Mann der Welt vorzeichnete, um nur ein Beispiel herauszugreifen. Dazu bedurfte es mindestens ebenso sehr die Fähigkeit zu ungewöhnlichen Visionen, einen ausgeprägten Geschäftssinn, familiäres „Vitamin B“ und nicht zuletzt die nötige Ellbogenmentalität. An den Pauschalisierungen kann man erkennen, dass es sich bei Gladwells „verblüffender neuer Geschichte des Erfolgs“ unterm Strich hauptsächlich um wissenschaftlich unhaltbares, weil unbewiesenes Fabulieren handelt. –Franz Klotz

Pressestimmen

01.01.2009 / Manager Magazin: Chancenverwerter "Spannend wie ein kriminalistisches Puzzle ... ein Erklärbuch, das die Mechanik des Aufstiegs aus einer völlig neuen Perspektive beleuchtet."

13.01.2009 / Tages-Anzeiger: Erfolg hat viel mit Gelegenheiten zu tun "Kultautor Gladwell zeigt, dass erfolgreiche Leute oft einfach zur richtigen Zeit mit den richtigen Leuten am richtigen Ort waren."

24.01.2009 / Süddeutsche Zeitung: Wer ein Überflieger wird - und wer nicht "Das Buch verankert eine gefühlte Wirklichkeit in Fakten ... Manche Erkenntnisse wirken tröstlich, andere inspirierend, denn Überflieger sind am Ende alles andere als Überflieger. Das macht sie ein wenig menschlicher und uns Normalsterbliche ein wenig machtvoller."

25.01.2009 / Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung: Ein forscher Parasit "Understatement gehört zu Gladwells Markenzeichen, ebenso wie der Wuschelkopf und natürlich die Gabe, so lebendig, anschaulich und interessant zu schreiben, dass eine neue Form des Wissenschaftsjournalismus daraus wurde."

30.01.2009 / Frankfurter Rundschau: Glückspilze "Ein unterhaltsam zu lesendes Buch mit verblüffenden Erkenntnissen."

05.02.2009 / KURIER: Erfolg ist Glückssache "Der US-Bestseller ist großartige Grundlage für Streitgespräche."

23.03.2009 / NZZ Online: Überflieger "Ein unterhaltsames und spannendes Buch, das eine ganz neue Perspektive auf das Thema Erfolg eröffnet."

01.04.2009 / Literaturen: Singen lernen im Striptease-Lokal "Die ausgesprochene Stärke des Autors ist sein glänzendes Storytelling."

16.04.2009 / Die Zeit: Was heißt hier "leistungsgerecht"? "Nicht nur sollten wir skeptisch sein gegenüber der Geschichte vom Jahrhundertgenie. Wir sollten uns auch die Anreize und Institutionen genau anschauen, die im Namen der Leistungsgerechtigkeit agieren. Sie sind vielleicht gar nicht so fair."
Uwe Jean Heuser

25.04.2009 / Die Welt: 1000 Stunden und ein wenig Glück "Die Begeisterung, mit der Gladwell die vertracktesten Zusammenhänge aufdeckt, ist ansteckend. Das Buch wird zum Krimi, und der Autor zum Detektiv, dessen Spürnase kein noch so winziges Beweisstück entgeht."

01.05.2009 / Capital: Überflieger "Fesselnde Lektüre, die ein Weltbild verändert."

01.11.2009 / Emotion: Überflieger "Für Leser, die Aha-Effekte lieben."

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
191 von 203 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alter Wein in neuen (hübschen) Schläuchen 19. April 2009
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Gladwell hat eine geniale Schreibe. Er schafft es, seine Inhalte in Form eines Krimis zu verkaufen. Da wird zuerst der Mord (das Phänomen) vorgestellt, dann erzählt er Geschichten, die den Leser nach und nach auf die Fährte bringen und dann kommt die Auflösung, auf die alle gewartet und die manche Leser schon geahnt haben. Psychologisch kaum besser machbar.

Inhaltlich verabschiedet sich Gladwell von der Hypothese, dass jeder seines Glückes Schmied sei. Dass Erfolg nur von Talent und eigener Leistung abhängen würden. Um seine "neue" Hypothese, dass Erfolg vor allem von den gegebenen Chancen abhängen würde, zu stützen, führt er uns kreuz und quer durch die Weltgeschichte.

So führt er uns vor Augen, dass kanadische Profi-Eishockey-Spieler meist in den Monaten Januar bis März Geburtstag haben. Oder dass 14 der 75 reichsten Menschen, die jemals auf dieser Erde gelebt haben, um 1835 in den USA geboren wurden. Oder dass Bill Gates, Paul Allen, Steve Ballmer, Stev Jobs, Eric Schmidt (Google), Scott McNealy (Sun) usw. alle um das Jahr 1955 geboren wurden.

Seine Erklärung für diese verblüffenden Phänomene ist einfach: Der Stichtag bei den Eishockeyspielern ist der 1. Januar. Bei Kindern von 6 oder 7 Jahren ist es entscheidend, ob man 8 oder 10 Monate älter ist. Diese Kinder wirken einfach besser. Mit dem Ergebnis, dass sie dann auch mehr gefördert werden und eher in Auswahl-Ligen kommen. Und dort wiederum haben Sie Zeit, mehr zu üben.

Dabei bezieht er sich auf die (meiner Meinung nach viel zu wenig zur Kenntnis genommenen) Ergebnisse von K.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gladwells Buch ist ein Überflieger! 26. März 2009
Von Jan B
Format:Broschiert
Warum manche Menschen erfolgreich sind und andere nicht? (Untertitel)

Mit dieser Frage beschäftigt sich M. Gladwell. Und ich muss es gleich am Anfang sagen: Er tut es brillant und mit einem für die US-Amerikaner typischen Pragmatismus. Seine Thesen sind klar dargestellt und überzeugend (auch wenn einem kritischen europäischen Leser dieser Stil als leicht zu plakativ vorkommen mag...).
Es ist zweifelsohne kein Wissenschaftsbuch. Plakative Beispiele, kommunikative Sätze, dezente Wiederholungen: Das alles macht das Buch leicht verdaulich. Zugleich mangelt es nicht an Inhalten, die in meiner Einschätzung in der modernen Begabungsforschung bestätigt werden. Zugleich werden die Thesen im letzten Kapitel des Buches mit Quellenangaben belegt (womit auch alle wissenschaftlich orientierten Leser und Leserinnen zufrieden sein können).

Welche Thesen stellt Gladwell auf? Hier die möglichst kurze Zusammenfassung:
1. Der Matthäus-Effekt. Die Annahme, die Besten und die Klügsten setzen sich immer dank der besonderen Fähigkeiten durch, stimmt nicht. Selbst wenn eine besondere Fähigkeit vorhanden ist, muss sie in einer Gruppe von Menschen als herausragend wahrgenommen werden. Und hierfür sind nicht immer objektive sonder häufig relative Urteile ursächlich. Die These verdeutlicht der Autor mit dem Phänomen des "relativen Alters" bei der Auswahl der Eishockeyspieler in Canada: Die kleinen Talente sind alle in den ersten Monaten des Jahres geboren, was die Vermutung nahe legt, dass es hier zu einer Überschätzung der Fähigkeiten aufgrund des Entwicklungsalters kommt und folglich zu einer Einstufung, besonders talentiert zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Christian Bleis VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Gladwell ist ein begnadeter Erzähler, der in jedem seiner bisher drei Bücher (Tipping Point, Blink, Überflieger) eine Grundhypothese erhebt und sie mit vielen wunderbaren, zum Teil skurrilen Geschichten und Lebensläufen garniert. Auch greift er auf die schier unbegrenzten Erhebungen/Statistiken von zumeist amerikanischen Wissenschaftlern zurück, die seine Behauptungen bekräftigen. Seine Bücher lesen sich in eins runter und sind sehr eingängig und "logisch" geschrieben.

In "Überflieger" geht es u.a. um die Hypothese, dass die Rahmenbedingungen einen entscheidenden Einfluss haben, ob jemand zum Überflieger wird oder nicht. (Sehr schön u.a. an Bill Gates dargestellt). Gladwell behauptet nicht, dass es allein an den Rahmenbedingungen liegt, doch sollte man ihnen bewusst Beachtung schenken.

Mit diesem Gedankengang möchte Gladwell Abstand nehmen von den "geborenen Genies". Die gibt es seines Erachtens nicht wirklich. Es gibt Menschen mit Begabungen, die "gut genug" sind, um etwas ganz Besonderes zu erreichen. Der Rest ist abhängig von einerseits den Rahmenbedingungen, auf die man in jungen Jahren eher keinen Einfluss haben/nehmen kann. Im Erwachsenenalter jedoch sehr wohl. Und andererseits Ausdauer, Fleiß und die Liebe zu dem, was man macht.

Kurz zusammen gefasst: Wenn man

1. von der Begabung her "gut genug" ist (z.B. bei Denkleistungen einen IQ von über 115 mitbringt, was ca. 40 % der Bevölkerung haben),

2. günstige Rahmenbedingungen vorfindet oder sich sucht und

3. wirkliche Hingabe mit Fleiß und Ausdauer (mindestens 10.000 Stunden Übung bzw. Kenntnis) kombiniert,

kann jeder ein Überflieger in dem von ihm ausgesuchten Feld werden.

Ein sehr ideenreicher, überzeugend schreibender Autor mit einer sehr einnehmenden Feder. Sehr empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Gut lesbar und informativ
Ein sehr informatives Buch mit dem Ansatz, dass Übung den Meister macht. Menschen mit mehr Übung sind auch Menschen mit dem Potenzial, das andere als Talent bezeichnen. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Konsument 116 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen top
Artikel und Service sind top.
Bla bla bla... Amazon nervt mit dieser Zwangslänge.... bla bla bla
Allen ein schönes Wochenende
Vor 2 Monaten von Kaeufer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Guter Ansatz mit schwachem Ende, Ist sein Geld nicht wert
Die erste CD war noch ganz interessant und hat doch einige neue Erkenntnisse geliefert (a la: äußere Umstände und Bedingungen spielen bei Erfolg eine... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von JSF veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen unterhaltsam, aber es fehlt viel
Unterhaltsam zu lesen, allerdings fehlt der Aspekt, dass Frauen bis heute nie irgendwelche Chancen hatten. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von garten veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen nette Geschichten
Gladwell zeigt an einigen Geschichten (teilweise) bekannter Größen aus der Wirtschaft, welche weiteren Umstände neben dem Talent und dem Durchhaltevermögen... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von klak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch!
Ich bin gerade mit dem Buch fertig geworden. Es ist absolut lesenswert und beschreibt das Muster für Erfolg. Ich werd's jetzt nochmal lesen und mir Notizen machen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Mischa veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Dreht sich immer ums gleiche
Wer konstruktive Tipps sucht, wie man selbst zum Überflieger wird, der wird hier stark enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Jay Qyuu veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erfolg ist ein Ergebnis von Üben und sozialer Gemeinschaft des...
Erfolg hängt am wenigsten vom eigenen Genius ab als vielmehr von Zufällen, unerkannten Zusammenhängen und vor allem von der sozialen Umgebung. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Happyx veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erfolga hängt vom richtigen Zeitpunkt und der Gelegenheit zum...
Nach Glawell hängt Erfolg nicht so sehr davon ab, ob man intelligent ist oder begabt, sondern davon, dass man genügend Gelegenheit zum Üben bekommt und davon, das... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Martin Schlegel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen alles prima
Ware kam sehr schnell, entsprach der Beschreibung, , , , , , , , , , ,
alles super gelaufen
Vor 11 Monaten von Matthias Böhm veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar