Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Über den Zaun geblickt: Das deutsche Gesellschafts- und Wirtschaftssystem im internationalen Leistungsvergleich [Taschenbuch]

Joachim Jahnke
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

14. September 2009
Joachim Jahnke war viele Jahre Vizepräsident der staatlichen Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung in der Londoner City, dem finanziellen Zentrum der neoliberalen Globalisierung. Seit seinem Ausscheiden Ende 2002 betreibt er eine Webseite www.jjahnke.net, die sich kritisch mit der einseitig den Interessen der Kapitaleigner nützenden Vernetzung der Waren- und Finanzmärkte auseinandersetzt. Seit seinem ersten Buch "Deutschland global?" von 2005 warnt er vor den katastrophalen Folgen dieser Form der Globalisierung. Zwei weitere Bücher "Falsch globalisiert" von 2006 und "Globalisierung: Legende und Wahrheit" von 2008 vertieften das Thema. 2009 folgte dann "Die zweite Große Depression" zur derzeitigen globalen Krise. "Über den Zaun geblickt" stellt in kommentierter Form 145 Schaubilder zur Verfügung, die gut verständlich Schlaglichter auf die Leistungsfähigkeit unseres Gesellschafts- und Wirtschaftssystems im internationalen Vergleich werfen. Das Buch will als Nachschlagewerk für die Diskussion unserer gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lage nützlich sein. Auch wenn man nicht diskutieren will, kann man sich so ein besseres eigenes Bild verschaffen. Die deutsche Politik und die ihr weitgehend hörigen Medien meiden solche Vergleiche, weil sie sehr oft zum Nachteil der deutschen Politik ausfallen. Nur wer bereit ist, einen Blick über den deutschen Gartenzaun zu werfen, gewinnt einen Kompaß, um sich aus dem von Regierung und Medien aufgemachten und meist beschönigenden Datendschungel zu befreien.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 100 Seiten
  • Verlag: Shaker Media; Auflage: 1., Aufl. (14. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868583718
  • ISBN-13: 978-3868583717
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 14,6 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.796.261 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Haben wir es verlernt, kritisch zu sein!? 19. September 2009
Rezension des Buches 'Über den Zaun geblickt' von Manfred Steingrube

Auch in seinem neuen Buch 'Über den Zaun geblickt' bleibt sich der Autor treu und gibt dem Leser anhand beispielloser und eigentlich nicht mehr zu leugnender Fakten mit einer beherzten Offenheit und mit einer sachbezogenen erläuternden Kompetenz ein weiteres Sachbuch zur Hand, das mit großer Sicherheit noch sehr lange in seiner Aktualität Bestand haben wird. Es eignet sich zudem wie alle seine Bücher als Nachschlagewerk für Diskussionsrunden, für Einzelgespräche oder um sich nur einfach fernab von den Massenmedien 'über den Zaun' zu informieren. In dem Buch geht es nicht ausschließlich um Meinungen, sondern vorzugsweise um reine Fakten, zusammengefasst in acht Kapiteln mit zahlreichen Untertiteln aus Gesellschaft, Bildung, Sozialstrukturen, Wirtschaft, Gesundheit, Steuern, Umwelt sowie das Problembewusstsein hinsichtlich der Globalisierung in Deutschland. In einem Nachwort lädt Joachim Jahnke den kritischen Leser ein, bei aufkommenden Fragen mit ihm in Kontakt zu treten.

Der Autor schaut besonders vom Standort Deutschland ausgehend über die Grenzen hinaus. Er arbeitet wohl strukturiert und durchdacht. Folglich ist für Jedermann der internationale Leistungsvergleich mit mannigfachen Leistungsmerkmalen besonders des deutschen Gesellschafts- und Wirtschaftssystems nachvollziehbar. Es gelingt ihm unter analytisch feiner Berücksichtigung nationaler wie auch internationaler Fakten Deutschland sorgfältig im Jahre 2009 mit anderen Staaten zu vergleichen. Dabei fällt besonders eine grafische Darstellung auf Seite 2 auf. Die Grafik hat der Autor benannt mit den Worten: 'Diese Zahlen klagen an'.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar